27. März 2019

Druckansicht

Filmvorführung und Gespräch in Berlin

Am Samstag, 30. März, 15.30 Uhr, wird im Bundesplatz-Kino, Bundesplatz 14, 10715 Berlin, der Dokumentarfilm „Zuwanderung nach Siebenbürgen. Erfolgsgeschichten“ von Florin Besoiu gezeigt; Eintritt: sechs Euro.
Nach dem Massenexodus der Siebenbürger Sachsen in die Bundesrepublik Deutschland in den 90er Jahren sind viele ehemalige Dörfer der Angehörigen dieser deutschsprachigen Minderheit stark entvölkert. Ein großer Teil des materiellen Erbes dieser Volksgruppe steht heute, fast 30 Jahre nach der Wende, vor dem Zerfall. Viele Kirchenburgen und Häuser bangen um ihre Existenz.

In den letzten Jahren, insbesondere nach dem EU-Beitritt Rumäniens, haben sich mehrere Personen aus dem deutschsprachigen Raum entschieden, sich in den ehemaligen Städten und Dörfern der Siebenbürger Sachsen niederzulassen, und leisten dort ihren Beitrag für die Weiterentwicklung der Region. Neben zurückgekehrten Siebenbürger Sachsen haben zahlreiche Deutsche, Österreicher oder Schweizer erfolgreiche Geschäfte in verschiedenen Bereichen auf die Beine gestellt.Bei den Dreharbeiten des Films „Zuwanderung nach ...Bei den Dreharbeiten des Films „Zuwanderung nach Siebenbürgen. Erfolgsgeschichten“ entstandenes Foto: die Birthälmer Kirchenburg im Morgengrauen. © Florin Besoiu Pensionsbetreiber ziehen Touristen aus der ganzen Welt an, Schweizer Restaurateure retten die Orgeln aus der Region mit der größten Dichte von Kirchenorgeln in der Welt, ein Handwerker aus Deutschland beteiligt sich an der Renovierung von Kirchenburgen und Häusern, Prinz Charles unterstützt die Herstellung von traditionellen Ziegeln, Freiwillige revitalisieren für Touristen einen Teil der Schmalspurbahn zwischen Hermannstadt und Agnetheln.

Nach der Filmvorführung, die im Rahmen der Dokumentarfilmreihe „7bürgen & 7bürger in 7 Filmen“ läuft, laden wir zu einem Gespräch mit dem Regisseur Florin Besoiu ein. Dr. Ingeborg Szöllösi, Südosteuropa-Referentin, Deutsches Kulturforum östliches Europa, moderiert.

Wir empfehlen allen Interessierten, bereits im Vorfeld Kinokarten online oder telefonisch beim Bundesplatz-Kino zu reservieren und 20 Minuten vor Beginn der Vorstellung abzuholen.

Schlagwörter: Filmvorführung, Dokumentarfilm, Siebenbürgen, Berlin

Nachricht bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Januar 20 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

12. Februar 2020
11:00 Uhr

3. Ausgabe vom 25.02.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz