6. Januar 2022

Schlattners neuer Roman

Eginald Schlattners neuer Roman „Schattenspiele toter Mädchen“ ist soeben im Pop Verlag in Ludwigsburg erschienen.
Zwei Buben fahren mit den Rädern von einem Dorf ins andere. Eine Begebenheit, die Jahrzehnte zurückliegt. Diese Fahrt rollt sich nicht nur als Episode entlang endloser Baumreihen einer Landstraße auf, sondern führt vorbei an Grabsteinen verstummter Namen – irgendwo, nirgendwo. Während des Schreibens erscheinen immer andere Namen von „nicht mehr – nie mehr“. Es gibt kein letztes geliebtes Wesen. Nur vorletzte Geschöpfe der Schattenspiele … Das Buch umfasst 401 Seiten, ISBN 978-3-86356-360-8, und kann zum Preis von 29,00 in jeder Buchhandlung oder direkt beim Verlag, E-Mail: t.pop[ät]pop-verlag.com bestellt werden.

Schlagwörter: Schlattner, Roman, Literatur

Bewerten:

30 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.