6. März 2008

Druckansicht

Carmen Elisabeth Puchianu liest in Hermannstadt

Die Schriftstellerin Carmen Elisabeth Puchianu liest am Samstag, dem 8. März 2008, um 18.00 Uhr im Büchercafé ERASMUS in Hermannstadt (Str. Mitropoliei Nr. 30) aus ihrem neuen Buch „Der Begräbnisgänger“.
Das neue Buch der in Kronstadt lebenden Autorin Carmen Elisabeth Puchianu, „Der Begräbnisgänger. Geschichten“, in Passau im Verlag Stutz erschienen, enthält neun Texte. Mehrere Geschichten sind neu, einige wurden bereits in der Zeitschrift „Neue Literatur“ beziehungsweise im Band „Der Ameisenhaufen“ (Aldus 1998) veröffentlicht und sind nun in einer überarbeiteten Fassung zu lesen. „Carmen Elisabeth Puchianu erzählt Geschichten von Einzelgängern, zurückgezogenen Frauen und Männern. Die meisten von ihnen befinden sich schon am Rand des Lebens. Es sind aktuelle Lebensgeschichten, die sich in Form kleiner Geschehnisse verdichten“, heißt es im Klappentext.

Schlagwörter: Hermannstadt, Puchianu, Literatur

Nachricht bewerten:

4 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz