Kommentare zum Artikel

13. April 2013

Kulturspiegel

Frischer Wind bei den Genealogen

Bei ihrem zehnten Seminar vom 15.-17. März in Bad Kissingen zogen die Genealogen eine Zwischenbilanz. Diese Tagung war zugleich Abschluss der bisherigen und Übergang in eine neue Phase genealogischer Forschung unter den Siebenbürger Sachsen. Um diesen Übergang moderat zu gestalten, war der Vorsitzende des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde an der Universität Heidelberg e.V. (AKSL), Dr. Ulrich Wien, eingeladen worden. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

  • Michal

    1Michal schrieb am 19.04.2013, 17:52 Uhr:
    Der Artikel ist entsprechend den Ereignissen sehr gut gelungen und beglückwünsche den Autor/in herzlichst dazu. Es müssten öfter solche Artikel erscheinen und zum Mitmachen dazu reizen. In der Hoffnung das noch etliche Landsleute hierbei mitmachen, verbleibe ich mit den besten Glückwünschen für die Zukunft,
    Michael Klösler

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.