7. Januar 2004

20 Jahre Volkstanzgruppe Wels

Bereits zum 20. Mal jährte sich 2003 die erstmalige Gründung einer siebenbürgisch-sächsischen Volkstanzgruppe in Wels, der österreichischen Patenstadt der Heimatvertriebenen. Im Sommer 1983 hatte in der Welser Burg die Landesausstellung "1000 Jahre Oberösterreich" stattgefunden, deren Rahmenprogramm eine Reihe von Brauchtumsveranstaltungen vorsah.
Aus diesem Anlass gründeten damals fünf Paare der siebenbürgischen Nachbarschaft unter der Leitung des damaligen Nachbarvaterstellvertreters Michael Mantsch einen Volkstanzkreis, der schon im Jänner 1983 beim traditionellen Siebenbürgerball seinen ersten Auftritt absolvierte. Ein Jahr später wurde auch eine Kindertanzgruppe ins Leben gerufen, und der Tanzkreis konstituierte sich mit seiner ersten Jahreshauptversammlung zum Verein. Heute ist die "Volkstanz- und Jugendgruppe der Siebenbürger Sachsen in Wels" ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Welser Brauchtumslebens sowie der siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaft in Österreich. Mit Auftritten beim Heimattag in Dinkelsbühl, in der Schweiz, in Siebenbürgen, in Kanada und den USA konnte sie sich über die Grenzen Österreichs hinaus einen Namen machen.

Gemeinsam mit der Nachbarschaft wurden schon im Jänner 2003 der Siebenbürgerball sowie im Juni das Kronenfest unter dem Motto "20 Jahre Tanzgruppe" ausgerichtet. Vom 9. bis 11. September hielt die Jugend ihr 12. Tanzseminar in Bad Goisern ab, und am 11. und 12. Oktober waren alle Gruppenmitglieder zu einer Jubiläumsfahrt zur südsteirischen Weinstraße geladen. Dieser Ausflug führte rund 50 Teilnehmer an zwei erlebnisreichen Tagen unter anderem in die Europäische Kulturhauptstadt 2003 Graz sowie zur Weinkost an die malerische südsteirische Weinstraße und ins Lippizzanergestüt Piber. Als Höhepunkt veranstaltete die Tanzgruppe schließlich am 8. November einen Festabend, zu dem Obmann Günther Schuster rund 250 Gäste im Cordatushaus der Evangelischen Pfarrgemeinde in Wels begrüßen konnte, unter ihnen auch den Welser Bürgermeister Dr. Peter Koits, die Obmänner der Siebenbürgischen Landsmannschaft in Oberösterreich, Kons. Hans Waretzi und Kons. Fritz Teutsch, den Obmann des Landesverbandes der Heimat- und Trachtenvereinigungen in Oberösterreich, Joseph Lichtenberger, sowie eine Reihe von Ehrengästen aus der Welser Politik, den siebenbürgischen Vereinigungen Oberösterreichs sowie den Welser Brauchtumsvereinen. Unter dem Motto "Siebenbürgen in Bild und Tanz" konnte den Gästen dabei festlich umrahmt von der Musik der "Vöcklabrucker Spielleut" ein höchst gelungener und vielgelobter Diavortrag von Martin Rill (Erlenbach bei Heilbronn) geboten werden, den die Jugendgruppe mit verschiedenen sächsischen Volkstänzen aus den im Vortrag gezeigten sächsischen Dörfern aus allen Teilen Siebenbürgens ergänzte. Als krönenden Abschluss des Abends zeigten die Männer der Tanzgruppe den nach dem Volkstanzbuch von Marie Luise Schuster einstudierten, traditionellen Schwertertanz der ehemaligen Hermannstädter Kürschnerzunft. Beim fachkundigen Publikum fand diese in Wels bislang einmalige Darbietung solchen Anklang, dass die jubilierende Gruppe inzwischen eingeladen wurde, den Tanz für ein Videoarchiv mit Volkstänzen aus ganz Oberösterreich aufzuzeichnen – eine Ehre, die der Gruppe schon einmal 1999 mit der Aufzeichnung von drei typisch siebenbürgisch-sächsischen Volkstänzen zuteil geworden war.

Den Ausklang dieses Jubiläumsjahres feierten Nachbarschaft und Tanzgruppe gemeinsam am 14. Dezember mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier im Cordatushaus, die von Nachbarvater Fritz Teutsch, Pfarrer Joachim Viktor und dem Welser Posaunenchor gestaltet wurde. Zum Jahreswechsel dankt die Vereinsleitung allen Mitgliedern für ihre Treue und ihr Mitwirken an unzähligen Veranstaltungen und wünscht ihnen wie auch allen Gönnern und Freunden auf diesem Wege Glück und Gesundheit fürs neue Jahr 2004! Zum Siebenbürgerball am Samstag, dem 31. Januar, ab 20.00 Uhr im Cordatushaus der Evangelischen Pfarrgemeinde Wels laden Tanzgruppe und Nachbarschaft schon jetzt herzlich ein!

C. S.

Schlagwörter: Oberösterreich, Wels, Tanzgruppen

Bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.