3. Juli 2010

Druckansicht

20. Sachsentreffen in Bistritz

Vom 17. bis zum 19. September findet das vom Siebenbürgenforum organisierte Sachsentreffen in Bistritz im Nösnerland statt. Das bewährte Organisationskomitee unter der Regie des Geschäftsführers des Siebenbürgenforums Benjamin Josza wird vor Ort durch das Bis­tritzer Forum, die HOG Bistritrz-Nösen und das Bürgermeisteramt Bistritz unterstützt.
Zum Auftakt der Veranstaltungen spielen am Freitag, dem 17. September, die „Trauner Adjuvanten“ und das „Siebenbürgische Blasorchester Landshut“ auf der Promenade im Pavillon auf.

Am Samstag um 10.00 Uhr hält Bischof D. Dr. Christoph Klein die Festpredigt. Im Anschluss werden die Ehrengäste auf der Bühne in der Holzgasse ihre Grußworte sprechen, begleitet von kurzen musikalischen Einlagen der zahlreichen Blaskapellen aus dem In- und Ausland.

Nach einem gemeinsamen Festessen in der Fußgängerzone – in der ehemaligen Holzgasse – folgen als weitere Höhepunkte der Festumzug und der Auftritt der Volkstanzgruppen aus Siebenbürgen, Österreich und Deutschland.

In dem seit über hundert Jahren kaum veränderten Festsaal des Gewerbevereinshauses hält Horst Göbbel aus Nürnberg die Festrede zum Motto „Bildung ist Zukunft“. Das Motto, inspiriert von der während der Kommunistenzeit übertünchten Aufschrift „Bildung ist Freiheit“ auf der Frontseite der Mühlbacher Schule, soll an die erfolgreiche Schulausbildung in Siebenbürgen erinnern. 2010 feiert das Bistritzer Gymnasialgebäude sein 100-jähriges Jubiläum – der Gymnasialuntericht in Bistritz geht allerdings bis ins 15. Jahrhundert zurück – und die Ackerbauschule ihr 140-jähriges Bestehen.

Anschließend wird die Honterus-Medaille für besondere Verdienste an Peter Pastior, Vorsitzender des Sozialwerks der Siebenbürger Sachsen e.V., durch den Vorsitzenden des Siebenbürgenforums, Dr. Paul Jürgen Porr, verliehen. Mit der Ehrenbürgerschaft der Stadt Bistritz werden Manfred Dachner und Dr. Hans Georg Franchy durch den Bistritzer Stadtrat ausgezeichnet. Ein mit hochkarätigen Musikern besetztes klassisches Konzert beendet diesen Festakt. Bei einem Festessen mit etwa 500 geladenen Gästen findet der Tag seinen Abschluss.

Am Sonntag, dem 19. September, hält der ehe­malige Bistritzer Stadtpfarrer und letzte nordsiebenbürgische Bezirkskirchendechant, Kurt Egon Franchy, die Predigt in der Bistritzer Stadt­pfarrkirche. Ein Konzert der Blaskapellen auf der Bühne in der Fußgängerzone beendet das umfangreiche Festprogramm.

Zu diesem in Bistritz stattfindenden Sachsentreffen sind alle herzlich eingeladen. Im nächsten Jahr, 2011, trifft man sich zum 21. Sachsentreffen in Kronstadt.

Hans Georg Franchy

Das Programm des Sachsentreffens zum Herunterladen als pdf-Datei: www.siebenbuerger.de/zeitung/dateien/2010/sachsentreffen%202010.pdf

Schlagwörter: Sachsentreffen, Bistritz, Nösnerland

Nachricht bewerten:

14 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« März 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

27. März 2019
11:00 Uhr

6. Ausgabe vom 10.04.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz