2. Mai 2014

Druckansicht

Evangelische Kirche in Rumänien (EKR) sucht freiwillige Helfer für Siebenbürgen

Siebenbürgen hat fast alles, was das Herz höher schlagen lässt: Mittelalterliche Bauten und Kirchenburgen, wegen ihrer Vielfalt und Dichte einzigartig in Europa und einige davon Teil des UNESCO-Welterbes. Romantische Dörfer zwischen endlosen Hügelketten, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint: Schafherden ziehen durch das weite Land; Kühe und Wasserbüffel trotten abends von der Weide durch die Dorfstraße nach Hause. Inmitten dieser Idylle trotzen tapfere Menschen der Einsamkeit und dem fortschreitenden Verfall ihres Kulturgutes: die in der alten Heimat verbliebenen Siebenbürger Sachsen.
„In Landgemeinden mit wenigen Mitgliedern hüten 80-Jährige den Schlüssel ihrer Kirche wie ihren Augapfel“, schreibt Bischof Reinhart Guib in der Einleitung zur Online-Börse der EKR http://einsatz-in-siebenbuergen.eu, die für das Einzige wirbt, was Siebenbürgen dringend braucht: Menschen!

Menschen, die in ihren Ferien oder ihrer Freizeit ihre Tatkraft, ihre Fachkenntnis und Einsatzbereitschaft zur Verfügung stellen – vielleicht als Kirchenburgführer für Touristen, als Helfer in einem Restaurationsprojekt oder im Schulgarten eines Jugendzentrums, als Pflegekraft in einem der kirchlichen Seniorenheime, als Verwalter eines landwirtschaftlichen Dorfprojekts oder als Friedhofspfleger. Ob Studenten oder Rentner, Aussteiger oder Handwerker, junge Sachsen auf der Suche nach ihren alten Wurzeln oder solche, die Rumänien noch gar nicht kennen und diese faszinierende multiethnische Welt entdecken möchten – Siebenbürgen lädt sie alle ein, ihr Potenzial für kürzere oder längere Zeit zur Verfügung zu stellen.

Wen das Siebenbürgenfieber schon gepackt hat und wer sich länger dort niederlassen möchte, findet auf dieser Plattform auch Stellenausschreibungen: Gesucht werden derzeit u.a. ein landeskirchlicher Musikwart, ein Burghüter in Malmkrog oder ein Projektleiter für ein laufendes soziales Dorfprojekt in Probstdorf. Unberührte Natur und freilaufende Tiere – wo gibt ...Unberührte Natur und freilaufende Tiere – wo gibt es das noch im modernen Europa? Foto: George Dumitriu Selbst aus der Ferne kann man helfen – über Dienstleitungen per Internet oder bei den Veranstaltungen siebenbürgischer Organisationen in Deutschland. Des Weiteren informiert die Plattform auch über Praktika und Studienmöglichkeiten vor Ort.

Die Börse ist erst seit dem 4. April online und noch im Experimentierstadium, es gibt jedoch schon erste Bedarfsanmeldungen aus Siebenbürgen. Auch wenn sie ein Projekt der Evangelischen Landeskirche AB ist, die sich als Hauptträger der siebenbürgisch-sächsischen Kultur um den Erhalt derselben einsetzt, sind selbstverständlich auch Nicht-Evangelische und Nicht-Siebenbürger willkommen.

Je nach Fall und Einsatzmöglichkeiten erfolgt eine Vorbereitung der Freiwilligen vor Ort. Da jeder Fall einzigartig ist, wird der Interessent gebeten, eine formlose Mail an info@einsatz-in-siebenbuergen.eu zu senden, unter Angabe seiner Vorstellungen, Kernkompetenzen, zeitlicher Einsatzmöglichkeiten, ob Unterkunft in Siebenbürgen gewährleistet ist und wie es mit den Reisekosten steht. Eine spannende Aufgabe, die das Leben um unwiederbringliche Erfahrungen bereichern kann, wartet auf Sie. Auf nach Siebenbürgen!

Nina May

Link zur Online-Börse der EKR:
http://einsatz-in-siebenbuergen.eu

Schlagwörter: Kirche, Siebenbürgen, Ehrenamt, EKR

Nachricht bewerten:

30 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« November 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

21. November 2018
11:00 Uhr

19. Ausgabe vom 05.12.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz