14. März 2016

Druckansicht | Empfehlen

König Michael I. an Krebs operiert

Bukarest – Der frühere König Michael I. von Rumänien ließ Anfang März durch den Kronrat mitteilen, dass er sich aus der Öffentlichkeit zurückziehe und seine Befugnisse an seine Tochter Margareta übertrage. Grund dafür sei die Verschlechterung seines Gesundheitszustands: Er leidet an chronischer Leukämie und wurde unlängst an Hautkrebs operiert.
Der Kronrat soll nach Michaels Wunsch fortan der Thronfolgerin, Prinzessin Margareta, beratend zur Seite stehen. Dem Gremium gehören u.a. Erzherzog Lorenz von Österreich, der Chef des Königshofes, Andrew Popper, der Rechtsanwalt Adrian Vasiliu und die Politikwissenschaftlerin Dr. Anneli Ute Gabanyi an. In diesem Jahr feiert das rumänische Königshaus sein 150-jähriges Bestehen.

CC

Schlagwörter: Rumänien, König

Nachricht bewerten:

16 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 8 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« August 16 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

Letzte Suchbegriffe

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

31. August 2016
11:00 Uhr

14. Ausgabe vom 15.09.2016
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz