14. Juni 2017

Prinz Charles erhielt Ehrendoktorwürde der Universität Klausenburg

Der britische Thronfolger Charles hat im Rahmen eines Besuchs in Rumänien die Ehrendoktorwürde der Universität Klausenburg (Cluj Napoca) erhalten. Prinz Charles wurde für sein langjähriges Engagement in Siebenbürgen geehrt.
Dabei bezeichnete ihn Universitätsrektor Ioan Aurel Pop als „Beschützer Siebenbürgens“. Charles erwähnte in seiner Ansprache das siebenbürgische Kulturerbe, die traditionellen Bauernhöfe und Berufe, die Natur sowie die Aufgeschlossenheit der Menschen für Erneuerung. „Wir, der Rest der Welt, können von den Kulturlandschaften in Siebenbürgen lernen“, so der Prinz. Charles wurde bereits 2014 mit dem Ehrendoktortitel der Universität Bukarest ausgezeichnet.

CC

Schlagwörter: Prinz Charles, Ehrendoktor, Klausenburg

Bewerten:

17 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.