Schlagwort: Bildband

Ergebnisse 21-30 von 34 [weiter]

26. Januar 2013

Kulturspiegel

Münchner Momente: Bildband des Fotografen Helmut Keller

Helmut Keller wird 1925 in Sächsisch-Regen geboren und lernt das Handwerk des Fotografen bei Emil und Josef Fischer in Hermannstadt, in deren Atelier er von 1940 bis 1942 als Lehrling angestellt ist. 1943 beendet er die Lehrzeit bei seinem Onkel Friedrich Römischer, der ein Fotostudio in Bistritz betreibt, mit der Gesellenprüfung und arbeitet dort ein halbes Jahr, bis er als Soldat eingezogen wird. mehr...

6. Februar 2012

Kulturspiegel

Vorbildliche Dokumentation siebenbürgisch-sächsischer Existenz

Wieder macht die rumänische nichtstaatliche Organisation Mioritics (Webseite: www.mioritics.ro) mit zwei lobenswerten Leistungen mit Bezug zum sächsischen Kulturerbe in Siebenbürgen auf sich aufmerksam. mehr...

26. August 2009

Kulturspiegel

Kurt Leonhardts Bildband über das mittelalterliche Schäßburg

Sinnigerweise im Schäßburger Forum ist das Buch „Schäßburg – Bauaufnahme einer mittelalter­lichen Stadt“ vorgestellt worden. Der Autor des im Honterus-Verlag erschienenen Zeich­nungs- und Bildbandes, Kurt Leonhardt, ist stolze 97 Jahre alt. Die Druckkosten für den von Waltraut Eberle und Gabriele Frank herausgegebenen Band hat das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien übernommen. mehr...

25. Februar 2009

HOG-Nachrichten

Bildband Mediasch jetzt bestellen!

Vor gut zwei Jahren haben wir über das Pro­jekt der Heimatgemeinschaft Mediasch e.V. informiert und einen umfangreichen Bild- und Text­band angekündigt, der Sie zu einem historischen Streifzug einladen und viel Neues aufzeigen wird, was vergessen wurde oder was keiner von uns über die Stadt unserer Väter gewusst hat. mehr...

28. März 2008

HOG-Nachrichten

Stolzenburger Frauen bei Bockel-Lehrgang in Ingolstadt

Unsere schöne reiche Tracht, insbesondere das Bockeln, weckte das Interesse vieler Stolzenburger Frauen, diesen Brauch weiterzuführen. So trafen sich am 9. März viele Trachteninteressierte im Vereinsheim der Kreisgruppe Ingolstadt, um unter fachkundiger Anleitung von Frau Kohl das Bockeln zu lernen. mehr...

2. Februar 2008

Kulturspiegel

Buchpräsentation in München: Weltkulturerbe aus der Vogelperspektive

Das Buch „Blicke auf Rumäniens Ver­gangenheit“ mit Bildern von Georg Gerster und Texten von Martin Rill, das in Rumänien eine umfangreiche Ausstellung begleitete und folglich zweisprachig gehalten ist (eine englische Zusammenfassung mit den Abbildungen in Briefmarkengröße findet sich am Ende des Buches), wird am Donnerstag, dem 14. Februar 2008, um 19.00 Uhr, im Haus des Deutschen Ostens, Am Lilienberg 5, präsentiert.
mehr...

16. Januar 2008

Kulturspiegel

Siebenbürgische Geschichte korrekt dargestellt

Zum ersten Mal ist Heldsdorf Thema eines zweisprachigen Bildbandes, der die Ge­schichte der Burzenländer Großgemeinde darstellt. Die siebenbürgisch-sächsische Geschichte wird dabei korrekt dokumentiert. Es zeichnet sich als Trend ab, dass sich die jüngere Generation der heutigen Mehrheitsbevölkerung für unsere Geschichte interessiert und damit identifiziert. mehr...

3. Januar 2008

Kulturspiegel

„Die wirkliche Seele Rumäniens erfasst“

Einen repräsentativen Bildband hat das Kölner Autorenpaar Doris und Jürgen Sieckmeyer un­ter dem Titel „România – Rumänien – Romania“ in deutsch, rumänisch und englisch herausgegeben. In großformatigen Fotos auf qualitativ hohem Niveau, einem feuilletonistischen Text und etlichen Interviews wird Rumänien als ein Land gezeigt, das stets europäische Einflüsse aufgenommen und seinerseits Europa – insbesondere durch seine Künstler – beeinflusst hat. mehr...

4. November 2007

Kulturspiegel

„Innenwelt. Inner World“ - der neue Fotoband von Beatrice Minda

Ein faltenfrei gemachtes Bett, darüber hängt eine Bibelszene. Davor ein runder altmodischer Tisch mit Lehnstühlen. An der Wand links davon zwei Frauen im Bild – Mutter mit Kopftuch und Tochter, darunter eine Polsterbank, ein Perserteppich – die Möbel leicht verblichen. „Tomnatic 2004“ steht anstelle eines Bildtitels. mehr...

12. Oktober 2007

Kulturspiegel

In Ulm: Flugbilder von Georg Gerster

Die Sonderausstellung „Blicke auf Rumäniens Vergangenheit – Flugbilder von Georg Gerster“ wurde am 11. Oktober im Donauschwäbischen Zentralmuseum, Schillerstraße 1, in Ulm eröffnet. Zu sehen ist die Schau bis zum 6. Januar 2008. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter