Schlagwort: Kirchenrenovierung

Ergebnisse 31-40 von 58 [weiter]

23. Mai 2011

HOG-Nachrichten

Delegation der HOG Bistritz-Nösen ­besucht Partner in Bistritz

Der enge Kontakt zu unseren Partnern vor Ort, in Bistritz, ist der Leitung der HOG Bistritz-Nösen ein dauerndes Anliegen. Auf Beschluss des Vorstandes bei seiner Sitzung im März in Augsburg unternahm eine Delegation, bestehend aus Michael Anders-Kraus (Wien), Dr. Hans-Georg Franchy (Drabenderhöhe) und Horst Göbbel (Nürnberg), aus Anlass des 9. Ostermarktes des Bistritzer Forums eine fünftägige Reise nach Bistritz.
mehr...

30. November 2010

HOG-Nachrichten

Großscheuerner Kirche wird renoviert

Um die Großscheuerner Kirche vor dem Zerfall zu retten, wurden bereits 2009 Sofortmaßnahmen durchgeführt, die über Spenden finanziert wurden. Um weitere Reparaturarbeiten durchführen zu dürfen, mussten umfangreiche Genehmigungen von verschiedenen Ämtern eingeholt werden. Architektin Waltraut Eberle aus München hat sich dafür unermüdlich eingesetzt, Oberbürgermeister Avram Nicolae aus Großscheuern hat uns wohlwollend unterstützt, das Bezirkskonsistorium Hermannstadt, vertreten durch Dekan Heinz Dietrich Galter und Pfarrer Klaus Martin Untch, hat seinen Beitrag geleistet. mehr...

27. November 2010

HOG-Nachrichten

Die Hamlescher Kirche wird renoviert

Denkmale vergegenwärtigen die Vergangenheit. Sie prägen die Kulturlandschaft, sind Teil der Identität der Gesellschaft, die sie erschaffen hat. Ein Denkmal ist auch ein Wahrzeichen, ein wichtiges Element für das Ansehen eines Volkes, einer Gemeinschaft. Was bleibt historisch von einer Kultur erhalten, deren Träger in großer Mehrheit innerhalb einer knappen Dekade das Gebiet für immer verlassen? mehr...

21. Mai 2010

HOG-Nachrichten

Keisder Kirche erstrahlt in neuem Gewand

An der unter dem Denkmalschutz der UNESCO stehenden evangelischen Stephanskirche in Keisd in Siebenbürgen gehen die Renovierungsarbeiten weiter. Sie hat tatsächlich ein ansehnliches neues „Gewand“ erhalten. Das neu hergerichtete Dach und die Außenwände sehen hervorragend aus. Rings um die Kirche wurde ein gepflasterter Gehweg angelegt. mehr...

11. April 2010

Rumänien und Siebenbürgen

Erste Andacht seit 17 Jahren in Dobring

Mit der ersten Andacht seit 17 Jahren wurde am 25. März die Notsicherung der Dobringer Kirchenburg gewürdigt. Gehalten wurde sie vom Dechanten des Mühlbacher Kirchenbezirks, Dr. Wolfgang Wünsch. mehr...

15. Februar 2010

HOG-Nachrichten

Infos aus Rumes

Rumes ist eine der ältesten Gemeinden in Südsiebenbürgen. Der Ort liegt 7 km von Broos auf der Europastraße entfernt, Richtung Mühlbach. Man sieht schon von der Europastraße die stolze alte Kirche auf dem Hügel stehen. mehr...

18. Dezember 2009

Rumänien und Siebenbürgen

In der Kirchenburg Frauendorf "etwas für die Zukunft schaffen"

Ein tiefer Riss zieht sich vom rostigen Ziffernblatt der Turmuhr hinunter zu den Schlitzfenstern. Von der Fassade bröckelt der Putz. Es ist nicht zu übersehen, dass die Kirche in Frauen­dorf noch saniert werden muss, doch in ihrem Umfeld hat sich in den vergangenen vier Jahren einiges getan. Gästezimmer wurden eingerichtet sowie ein Museum aufgebaut. Möglich wurde dies durch das Engagement von Privatpersonen und die Unterstützung einer Reihe von Stiftungen. mehr...

23. November 2009

HOG-Nachrichten

Talmescher Kirche in neuem Glanz

Ein Herzenswunsch sollte im August des Jah­res 2007 in Erfüllung gehen: das Wandeln auf den Spuren der Kindheit in Talmesch. Doch die­se sah anders aus als in der Vorstellung ausgemalt. Vieles hatte sich verändert, schöne Heimat­flecken waren zu Schandflecken verkommen, Altes hatte Neuem Platz gemacht, Bekann­tes war Unbekanntem gewichen. Und der An­blick, den die Kirche bot, mit dem bröckelnden Putz, dem eindeutig sichtbaren Verfall, ließ leise Hoff­nungs­losigkeit aufkommen. Aus der jedoch der Ent­schluss entsprang, die Ärmel hochzukrempeln und die Kirche zu renovieren, sie als Gotteshaus, als Sinnbild für Glauben und Zuver­sicht, Ge­mein­deleben und Tradition zu erhalten. mehr...

10. November 2009

Rumänien und Siebenbürgen

Kirchenburgen in die Liste der gefährdeten Denkmäler aufgenommen

Hermannstadt – Die südsiebenbürgischen Kirchenburgen sind von der Weltdenkmalstiftung (WMF) in die Liste der am meisten gefährdeten Denkmäler aufgenommen worden. mehr...

4. Oktober 2009

Rumänien und Siebenbürgen

Freundeskreis für Kirchenburgen geplant

Hermannstadt – Für die Rettung der zahlreichen sanierungsbedürftigen Kirchenburgen in Siebenbürgen werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Die Leitstelle Kirchenburgen möchte zu diesem Zweck einen Fach-Freundeskreis aufbauen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter