Schlagwort: Landwirtschaft

Ergebnisse 11-20 von 26 [weiter]

15. Januar 2015

Rumänien und Siebenbürgen

Botschafter des guten Willens - Dr. Franz Schullerus zum 80. Geburtstag

Dr. Franz Reimer Schullerus, Fachtierarzt für Lebensmittelhygiene a.D., feierte am 3. Januar seinen 80. Geburtstag. 1935 in Brezoi geboren, wuchs er in Hermannstadt auf. Nach dem Studium der Tiermedizin in Klausenburg, das er 1973 mit der Promotion abschloss, arbeitete er in diesem Beruf bis zu seiner Ausreise nach Deutschland im August 1979. Im Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Stuttgart wirkte Schullerus im Höheren Dienst bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2000. Eine Reihe wissenschaftlicher Veröffentlichungen in der Fachpresse fallen in diese Zeit. 2006 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. mehr...

9. Januar 2015

Kulturspiegel

„Die Landwirtschaft des Burzenlandes …“/Ein Rückblick von Hans Otto Dück

Mit dem Buch „Die Landwirtschaft des Burzenlandes im historischen Rückblick. Was geschah nach der Enteignung der einst blühenden Burzenländer Landwirtschaft?“ legt der erfolgreiche Betriebswirt und Wirtschaftsberater Hans Otto Duck, Gröbenzell bei München, das dritte Buch vor, in dem er sich mit dem deutschen Anteil an der Geschichte Siebenbürgens beschäftigt („Sie wählten die Freiheit und ließen alles zurück“, „Mir ist, als erlebte ich alles nochmal“). mehr...

12. September 2013

Verschiedenes

TV-Tipp: ARTE: Sarah Wiener besucht Biobauer in Siebenbürgen

In der 4. Folge der Reihe „Sarah Wieners erste Wahl“ reist die prominente österreichische Fernsehköchin und Buchautorin nach Siebenbürgen und besucht den Biobauern Willi Schuster in Meschen. Sendetermin des 43-minütigen Dokumentarfilms ist Donnerstag, der 12. September 2013, um 19.30 Uhr (Wiederholung am Donnerstag, den 26. September 2013, um 7.45 Uhr). mehr...

27. März 2013

Rumänien und Siebenbürgen

Landwirtschaftsvereine ziehen Bilanz

Heldsdorf/Kerz – Eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres zogen die Landwirtschaftsvereine „Heltia“ aus Heldsdorf und „Bâlea“ aus Kerz auf ihren Hauptversammlungen. mehr...

31. Oktober 2012

Rumänien und Siebenbürgen

Rumänien will Landverkauf an Ausländer einschränken

Bukarest – Die rumänische Regierung plant den Landkauf durch Ausländer zu beschränken. Das erklärte Landwirtschaftsminister Daniel Constantin laut Mediafax mit Blick auf die ab 1. Januar 2014 anstehende Liberalisierung des Bodenmarktes gemäß der mit der Europäischen Union geschlossenen Beitrittsverträge. mehr...

8. Februar 2012

Verschiedenes

CWG-Delegation besucht Internationale Grüne Woche in Berlin

Mit einem Geschmackserlebnis, das man an der Spree nicht erwartet, begannen mehrere Mitglieder der Carl-Wolff-Gesellschaft (CWG) ihren dreitägigen Besuch vom 20. bis 22. Januar in der deutschen Hauptstadt: Bei Brat- und Presswurst, gebratenem Schweinefleisch, sauren Gurken und eingelegten grünen Tomaten lässt sich die rumänische Gastfreundschaft besonders angenehm genießen. mehr...

12. Oktober 2011

Rumänien und Siebenbürgen

Ehrenprofessortitel für Günther Erich Wotsch

Dipl.-Ing. Günther Erich Wotsch, einer der ersten deutschen Investoren in Rumänien nach der Wende 1989, wurde am 27. September mit dem Ehrenprofessortitel der Universität für Landwirtschaft und Veterinärmedizin (USAMV) Klausenburg ausgezeichnet. mehr...

8. August 2011

Rumänien und Siebenbürgen

Landkauf durch Ausländer

Bukarest – Die rumänische Regierung beabsichtigt strengere Regeln beim Landkauf durch Ausländer. Hintergrund ist die wachsende Sorge vor einem Ausverkauf landwirtschaftlicher Flächen, wenn die zurzeit geltenden Beschränkungen 2014 fallen. mehr...

20. März 2011

Rumänien und Siebenbürgen

20 Jahre Landwirtschaftsverein „Heltia“

Kronstadt – Der Burzenländer Landwirtschaftsverein „Heltia“ wird im Juni 2011 sein 20-jähriges Bestehen feiern. Ende Februar präsentierte der Verein mit Sitz in Heldsdorf seine Bilanz für 2010. Die Generalversammlung wurde vom Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Karl Nikolaus, geleitet. mehr...

26. Februar 2011

Kulturspiegel

DVD: Flachsanbau wie „anno dazumal“

Im Zuge des Großprojektes Flachsanbau, das 2009 von Christine Klein initiiert wurde (diese Zeitung berichtete), entstand der Kurzfilm „Vom Leinsamen zum Leinen“, der seit Ende 2010 mit einer ergänzenden Broschüre im Trachtenmuseum Westerburg aufliegt. Hobbyfilmer Fritz Kümmel, der schon einige Preise gewonnen hat, begleitete das Projekt mit der Kamera und sicherte es für die Nachwelt. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter