Schlagwort: Traditionspflege

Ergebnisse 1-6 von 6

19. April 2021

Jugend

Ostern in der Tüte

Siebenbürgische Jugend in Nordrhein-Westfalen färbte die Eier auf etwas andere Art mehr...

22. Februar 2021

Verbandspolitik

Nähe und Gemeinschaft: Unterstützen Sie den Verband der Siebenbürger Sachsen durch Ihre Mitgliedschaft und gestalten Sie unsere Gemeinschaft aktiv mit!

Wir leben seit einem Jahr in ganz besonderen Zeiten. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben kräftig durcheinandergewirbelt. Hoffnung ist durch die Impfstoffe zwar in Sicht, wann wir aber unser vorheriges normales Leben wieder zurückhaben werden, kann derzeit niemand sagen. Oberste Priorität hat selbstverständlich immer noch die Gesundheit der gesamten Bevölkerung und hier vor allem der Risikogruppen. Die aktuellen Einschränkungen haben auch unser Verbandsleben zum Erliegen gebracht. Wir warten alle sehnsüchtig darauf, wieder loslegen zu können. mehr...

27. Mai 2020

Rumänien und Siebenbürgen

Sehnsuchtsort Michelsberger Burg

Alle durften ausschlafen, am 1. Mai. Auch in sozialistischen Zeiten war es ein Feiertag; schulfrei und auch die Erwachsenen mussten nicht arbeiten gehen. Gut, es gab auch die Jahre, in denen der internationale Tag der Arbeit durch Arbeit gefeiert wurde, jedoch war das die Ausnahme, davon handelt meine Geschichte nicht. Die handelt von einem ganz normalen Maifeiertag. mehr...

11. Dezember 2019

Aus den Kreisgruppen

Schön und ausverkauft: Kathreinenball in Geretsried

Ist es ihnen auch schon einmal so ergangen? Es ist Kathreinenball. Du stehst auf der Bühne, siehst hinunter und es erwartet dich ein berauschender Anblick: der Einmarsch aller Trachten. Schnell füllt sich die Tanzfläche. Es beginnt mit einer Zweierreihe, geht über in eine Vierrerreihe und dann plötzlich marschiert die Polonaise wieder hinaus. Und das war’s. Dabei war all die Jahre gerade dieser Anblick so schön. Jetzt hingegen: kaum gesehen und schon weg. Meine ehemalige Berauschung war dahin. mehr...

9. November 2019

Aus den Kreisgruppen

Rundum gelungene Überraschung in Kempten

Unter dem Motto „Wir … über uns“ fand am 13. Oktober in der Markuskirche in Kempten unser Siebenbürgischer Kulturnachmittag statt. Trotz schönstem Wanderwetter folgten zahlreiche Mitglieder unseres Verbandes der Einladung des Vorstandes. Mit selbst gebackenen Kuchen und Kaffee stärkten sie sich, bevor der kulturelle Teil der Veranstaltung begann. Der Vorstand bedankte sich recht herzlich bei den fleißigen Kuchenbäckerinnen und den emsigen Helfern des Organisationsteams: Irmgard und Johann Ehl, Helmut und Hildegard Hallmen, Heidi und Christian Schnell, Maria und Johann Krech, Johann Antinie sowie Margarethe und Otto Wotsch. mehr...

24. Dezember 2014

Aus den Kreisgruppen

Weihnachtsbäckerei in Biberach

Am 21./22. November hat die Kreisgruppe Biberach zum zweiten Mal mit Interessierten Weihnachtsplätzchen gebacken. Ziel war und ist es, die Tradition der siebenbürgischen Weihnachtsbäckerei zu pflegen und an die nächsten Generationen weiterzugeben sowie ein paar schöne Stunden gemeinsam beim Backen zu verbringen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter