12. Dezember 2013

Dr. Bernd Fabritius, MdB eröffnet Bürgerbüro in München

Zur Eröffnung seines Bürgerbüros am 5. Dezember 2013 beehrten Dr. Bernd Fabritius in der Nymphenburger Straße 19 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Der Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in München, William E. Möller, war ebenso zugegen wie Abgeordnete aus Bundes- und Landtag sowie Vertreter verschiedener Vertriebenenverbände (Foto, von links: Peter-Dietmar Leber, Bundesvorsitzender der Banater Schwaben, Landrat Christian Knauer, Vorsitzender des Landesverbandes Bayern des Bundes der Vertriebenen, Brunhilde Reitmeier-Zwick, Bundesvorsitzende der Karpatendeutschen, und Dr. Fabritius).
Als besondere Gäste ­begrüßte Fabritius den Hermannstädter Oberbürgermeister Klaus Johannis, Ovidiu Ganţ, Abgeordneter der deutschen Minderheit im rumä­nischen Parlament, die rumänische Konsulin in München, Ramona Chiriac, sowie seinen ehemaligen Klassenlehrer Michael Gewölb aus Hermannstadt, der „an allem schuld“ sei, wie sich ein ironischer Zwischenruf aus dem Publikum vernehmen ließ. Das Bürgerbüro soll, so wünscht es sich der Bundestagsabgeordnete Fabritius, ein „offener und lebendiger Ort“ für den „engen Kontakt mit der Basis“ werden. Zu späterer Stunde konnte er auch mit dem stellvertretenden CSU-Vorsitzenden Peter Gauweiler (Foto, links) auf die gelungene Eröffnung anstoßen.

Text und Fotos: Doris Roth

Schlagwörter: Politik, Fabritius

Bewerten:

85 Bewertungen: –

Neueste Kommentare

  • 21.12.2013, 18:00 Uhr von Administrator: Adminhinweis: Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden. Die Kommentarfunktion zu ... [weiter]

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Artikel kann nicht kommentiert werden.