24. April 2017

Druckansicht | Empfehlen

Gesund sein wie ein…Bär(lauch) - Seniorentreffen in Mediasch

Unter dem erfrischenden Motto „Gesund sein wie ein… Bär(lauch)“ fand am 31. März das Seniorentreffen der Mediascher Kirchengemeinde statt. Bei strahlendem Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen waren die Seniorinnen und Senioren im Gemeindehaus zu ihrem allmonatlich stattfindenden, gemeinsamen Vormittag zusammengekommen.
Pfarrerin Hildegard Servatius-Depner begrüßte alle sehr herzlich und stellte das Thema „Frühjahr und Gesundheit“ in den Mittelpunkt ihrer Andacht. Dabei hob sie hervor, wie wichtig der achtsame Umgang mit dem eigenen Körper sei. „Vollständig gesund zu sein, zu werden oder zu bleiben ist nicht allein Sache der Seelsorge, sondern auch die Sorge um den eigenen Körper – also die ‚Körpersorge‘ – ist unerlässlich!“, so die Pfarrerin und Mutter von drei Kindern. Die leckeren Häppchen mundeten beim ...Die leckeren Häppchen mundeten beim Seniorentreffen in Mediasch. Foto: Moni Schneider-Mild Anschließend hielt Moni Schneider-Mild eine zu dem Thema passende Präsentation: „Bärlauch – die Heilpflanze“. Die Anwesenden erfuhren nicht nur, dass Bärlauch eine der heilkräftigsten Pflanzen ist und wofür oder wogegen diese Pflanze eingesetzt werden kann, sondern auch, woher der Name abgeleitet wird. Der Erzählung nach haben die Bären nach ihrem entbehrungsreichen Winterschlaf den Bärlauch im Frühling massenhaft verzehrt und sind dadurch wieder zu Kräften gekommen und im wahrsten Sinne des Wortes „bärenstark“ geworden. Die Referentin, selbst gebürtige Mediascherin, ermunterte die Zuhörerschaft, es den Bären gleich zu tun und das knoblauchartige Gewächs in ihren Speiseplan einzubinden. Von Großmütterchen für einen Leu (gut 20 Eurocent) pro Bund auf dem Mediascher Markt feilgeboten, sei er im Frühling eine köstliche Alternative zu Knoblauch. Unterstützend gab es noch Rezeptvorschläge, wie der im nahegelegenen Wäldchen „Greweln“ üppig vorkommende Bärlauch verarbeitet werden kann. Anknüpfend an die Präsentation konnten die Gäste Bärlauchquark und Bärlauchpesto probieren. Diese hatten Pfarrerin Servatius-Depner und Referentin Schneider-Mild für das Seniorentreffen vorbereitet. Alle griffen bei den leckeren Häppchen kräftig zu und ließen es sich sichtlich schmecken. Zum Abschluss dieses nahezu kulinarischen Treffens wurden noch heitere Frühlingslieder gesungen, die Pfarrer Servatius-Depner beschwingt auf dem Klavier begleitete. Mit dem Kanon „Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder“ klang dieser informative und fröhliche Vormittag aus. Die Seniorinnen und Senioren machten sich gut gelaunt auf den Heimweg. Im Gemeindehaus blieb der unverkennbare Duft von Bärlauch zurück.

Moni Schneider-Mild


Wissenswertes zum Bärlauch


• Lateinischer Name: Allium ursinum • Es werden hauptsächlich die Blätter geerntet. • Am besten frisch und roh verzehren, um die heilkräftigen Inhaltsstoffe vollständig zu bewahren. • Eignet sich hervorragend als Frühlingskur und sollte in Maßen genossen werden. • Hilft u. a. gegen Zivilisationskrankheiten (z. B. Bluthochdruck und Arteriosklerose) • Wirkt u. a. antibakteriell und keimtötend • Achtung! Es besteht Verwechslungsgefahr mit dem giftigen Maiglöckchen.

Rezept zum Ausprobieren: Bärlauchpesto


Frische, rohe Bärlauchblätter kleinhacken, mit Zitronensaft beträufeln. Gemahlene Walnüsse oder auch andere Nüsse zugeben. Mit einem hochwertigen Öl verfeinern – Kürbiskernöl ist besonders köstlich! Mit Salz abschmecken. Fertig ist ein köstlicher Brotbelag oder eine Zugabe zu Kartoffeln oder Nudeln. Guten Appetit!

Schlagwörter: Mediasch, Senioren, Treffen

Nachricht bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

10. Januar 2018
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz