16. April 2022

Cookies auf Siebenbuerger.de

Auf Siebenbuerger.de kann man seit einigen Tagen einstellen, welche Cookies gesetzt werden.
Cookies sind technische Hilfsmittel, die einerseits nötig sind, um Seiten mit Benutzerinteraktion anzubieten, wie z.B. Login, Registrierung, Auswahl des Layouts (hell/dunkel), Formulare absenden. Andererseits können Cookies verwendet werden, um das Benutzerverhalten zu analysieren. Da insbesondere die Internetgiganten Google, YouTube und Facebook Cookies und auch andere technische Mittel nutzen, um anhand des Benutzerverhaltens zielgerichtete (personalisierte) Werbung einzublenden, werden diese Werbe- oder Tracking-Cookies als problematisch angesehen. Der Gesetzgeber schreibt daher neuerdings vor, dass der Benutzer über den Einsatz der Werbecookies informiert wird und diese gegebenenfalls ablehnen kann.
Cookie-Hinweis auf dem Smartphone. Foto: Günther ...
Cookie-Hinweis auf dem Smartphone. Foto: Günther Melzer
Siebenbuerger.de selber nutzt nur technisch notwendige Cookies. So kann man sich im Mitgliederbereich an Forendiskussionen beteiligen oder die PDF-Version der aktuellen Ausgabe der Siebenbürgischen Zeitung lesen. Um festzustellen, ob sich der Benutzer in den Mitgliederbereich eingeloggt hat, wird ein Cookie benötigt. Darüber hinaus nutzen wir auf Siebenbuerger.de auch fremde Dienstleister, z.B. binden wir Videos ein, die auf dem Siebenbuerger.de-Kanal auf YouTube veröffentlicht wurden, oder nutzen Google-Analytics, um anonymisierte Statistiken über die Seitenbesuche zu erstellen. Nicht zuletzt dienen die Werbeeinblendungen dazu, einen Teil der Kosten zu decken, um den Betrieb und die Weiterentwicklung von Siebenbuerger.de zu gewährleisten. Diese Dienstleister nutzen selber auch Cookies – neben den technisch notwendigen gegebenenfalls auch Werbe- oder Tracking-Cookies.

Deshalb öffnet sich beim erstmaligen Besuch der Webseite Siebenbuerger.de neuerdings ein Infofeld (ein sogenanntes Pop-up-Fenster) mit der Auswahl, entweder alle Cookies – inklusive der Cookies der Fremdanbieter – zu erlauben oder nur die technisch notwendigen zuzulassen. Eine dritte Option, gar keine Cookies zu setzen oder das Feld einfach wegzuklicken, gibt es nicht: ohne die technischen Cookies würde die Seite nicht funktionieren und bei jeder neu aufgerufenen Seite, würde das Infofeld erneut eingeblendet werden. Denn nur anhand der dringend notwendigen Cookies kann die Webseite erkennen, für welche der beiden im Infofeld angebotenen Optionen Sie sich entschieden haben.

gk / hdb

Schlagwörter: Internet, Siebenbuerger.de, Datenschutz, Webseite, AK Internet

Bewerten:

19 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.