Suche: Großschenk

Suchergebnisse zur Suche »Großschenk«:

Seiten

Artikel

  • Geographischer Mittelpunkt Rumäniens sollte in Schönberg bleiben

    11. Mai 2021 [Kulturspiegel]
    Wieviel Ärger verspürt jeder von uns, wenn ihm etwas zu Unrecht weggenommen wird. Bereits ein Säugling verteidigt mit allen seinen bescheidenen Mitteln die Wegnahme seines Schnullers. Sein Weinen hört erst dann auf, wenn die Ersatzbrust der Mutter, die er bereits im Unterbewusstsein als seinen einmaligen Besitz eingestuft hat, wieder in seinen Mund gelegt wird. Auf einer höheren Ebene des Gesellschaftslebens wird die Wegnahme von Eigentum, egal ob es sich um materiellen oder geistigen Besitz handelt, weitgehend als Unrecht erkannt und es kann dagegen gerichtlich vorgegangen werden. Schwieriger ist der Begriff des Kollektiveigentums und des Gewohnheitseigentums einzustufen. Ein Gefühl dieses Unrechts wird wohl jeden Schönberger heimgesucht haben, als in dem Artikel der Zeitung Salut Făgăraş vom 4. Januar 2021 online zu erfahren war, dass der Mittelpunkt Rumäniens von Schönberg nach Fogarasch verlegt wurde.
    mehr...
  • Weihnachtsgabe der Siebenbürgischen Bibliothek: Lutsch-Film: Ostern in Stolzenburg und 24 Kirchenburgen

    6. Dezember 2020 [Kulturspiegel]
    Der Dokumentator des siebenbürgisch-sächsischen Gemeinschaftslebens, Gottfried Lutsch (1908-1990), drehte fast 800 Filme. Während seine in den 1930er und zu Beginn der 1940er Jahre entstandenen Werke zu Sitten und Bräuchen sowie zu den Bauerburgen der Siebenbürger Sachsen beschlagnahmt wurden, ist sein in der Nachkriegszeit entstandenes Œuvre erhalten geblieben. Lutsch, der einst vom rumänischen Staatssicherheitsdienst verfolgt und verhaftet wurde, besaß die vom rumänischen Kultusministerium ausgestellte Drehgenehmigung für siebenbürgisch-sächsische und rumänische Volksfeste. mehr...
  • Digitale Fachtagung des HOG-Verbands: "Netzwerke – von, mit und für Siebenbürger Sachsen"

    1. November 2020 [HOG-Nachrichten]
    „Wie war zu Cölln es doch vordem mit Heinzelmännchen so bequem.“ Irgendwie fühlt man sich in diesen Zeiten abgesagter oder ersatzweise digitaler Veranstaltungen an dies 1836 von August Kopisch verfasste Gedicht erinnert, dem wir vor langen Jahren fasziniert zugehört haben, welches wir später auch selbst gelesen oder zum Teil auswendig lernten. mehr...

alle passenden Online-Artikel »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Artikelsuche »

Zeitungsseiten (gedruckte Ausgabe)

  • Folge 15 vom 28. September 2021, S. 18

    [..] bildungen in Deutschland dazu. Derzeit bin ich im Verband der Siebenbürger Sachsen e.V. ehrenamtlich aktiv und Editor der Heimatortsgemeinschaft Streitfort / Altland / Haferland / Repser Ländchen und Großschenk/Harbachtal. Meine Eltern stammen aus Streitfort / Repser Ländchen / Haferland (mütterlicherseits) und Großschenk / Harbachtal (väterlicherseits). Dietmar Melzer, Schwäbisch Gmünd Exodus / Erinnerungen an die Auswanderung aus Kronstadt in die Bundesrepublik Deut [..]

  • Folge 11 vom 5. Juli 2021, S. 8

    [..] hrlos untergeh`n? Im Herzen bleibst du uns erhalten, solange es in der Brust noch schlägt./ Gnädig mög` über dir der Himmel walten Treue Heimat, die du uns getragen und geprägt." Diese Zeilen aus dem Großschenker Buch erinnern an eine schöne Zeit, in der die Nachbarschaften noch intakt waren und man nur über laufen musste bis zum Nachbarn. Heute, über Jahre nach der Auswanderung, im digitalen Zeitalter wollen wir unsere Mundart weiter pflegen und gestalten daher [..]

  • Folge 7 vom 5. Mai 2021, S. 10

    [..] auf der Schönberger Hill. Es hatte bisher niemand den Mut, es von dort zu entfernen. Es steht an unter dem Denkmal, das anlässlich der Fertigstellung des Straßenabschnittes nach Großschenk errichtet wurde. Auf dem Sockel stand einst ein Adler aus Bronze. Er wurde während oder nach dem Zweiten Weltkrieg gestohlen. Er wird wohl im Keller eines Kunsthändlers verstauben oder ist für ein paar Groschen irgendwo und irgendwann eingeschmolzen worden. Wohlgesinnt [..]

alle passenden Zeitungsseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Suche im Zeitungsarchiv »

Kommentare

  • Leserecho: Sind die Kirchenburgen noch..

    Melzer, Dietmar schrieb am 05.08.2021, 08:52 Uhr dazu:
    Es ist schade um jede einzelne Kirche und Kirchenburg in Siebenbürgen/Rumänien. Reparieren, restaurieren und Instandsetzung für alle Kirchen und Kirchenburgen, egal, wo sie in... weiter
  • Gelebtes Brauchtum: Urzeln..

    Melzer, Dietmar schrieb am 09.02.2020, 13:29 Uhr dazu:
    Den Urzelnbrauch in der Faschingszeit gab es in Großschenk, Kleinschenk, Agnetheln, Marpod und in den verschiedenen Nachbarorten des Harbachtals, in Siebenbürgen/Rumänien. Es ist... weiter
  • Urzelfasching in Augsburg und Urzellauf..

    Doris Hutter schrieb am 25.01.2018, 00:38 Uhr dazu:
    Glückwunsch, Großschenker, dass ihr euren Brauch sowohl in Deutschland als auch in Großschenk pflegt, wo der Brauch entstanden ist! Was für einen Spaß ihr 2017 hattet, konnten... weiter

alle passenden Kommentare »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Kommentare suchen »

Forenbeiträge

  • Allgemeines Forum: Pressespiegel

    Erstellt am 14.02.2020, 12:07 Uhr von Christian Schoger

    In unserem heutigen Pressespiegel lesen Sie: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien: Vorgezogene Neuwahlen: Wie positionieren sich die Parteien? / Vor allem in der PSD herrscht diesbezüglich noch Uneinigkeit Allgemeine Deutsche Zeitung für... [mehr]

  • Saksesch Wält: Übersetzung ins Siebenbürgisch-Sächsische

    Erstellt am 12.10.2019, 07:26 Uhr von Melzer, Dietmar

    vielen Deunk fuir Ihr Åfmerksemkeijt - Dialekt aus Streitfort/Haferland/Repser Ländchen vielen Donk fuir Ihr Åfmerksemket - Dialekt aus Großschenk/Harbachtal Viele liebe Grüße von Dietmar Melzer geboren & gelebt in Kronstadt/Burzenland... [mehr]

  • Lachen uch Nodinken: Ein schönes Gedicht

    Erstellt am 05.10.2018, 10:21 Uhr von Marius

    Siebenbürgische Dorfnamenfahrt von Frieder Schuller Auf Urwegen über verfallene Treppen fahr wohl durch den Paßbusch und finde ein Schönau nach Engenthal Rauthal und Langenthal Ziegenthal hinterm vergessenen Kyrieleis vor lauter... [mehr]

alle passenden Forenbeiträge »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Forensuche »

Ortschaftenseiten

alle passenden Ortschaftenseiten »

[zur Übersicht der Ergebnisse] • Erweiterte Ortschaftensuche »

Erweiterte Suchen

Wichtige Stichworte

Suchen mit Google

Wenn Sie die passende Information nicht gefunden haben, können Sie es auch mit der Google-Suche versuchen.

Google
Web Siebenbuerger.de
Kirchenburg Großschenk
Theo Damm
Kirchenburg Großschenk


Kunstdruck DIN A3 - 29,7x42 cm - auf 250-Gramm-Karton
EUR 30,00 (+ Versandkosten)
Artikel bestellen »