7. Oktober 2018

Druckansicht

Großauer Treffen in Denkendorf

Das traditionelle Großauer Treffen fand am 29. September in der Festhalle in Denkendorf bei Stuttgart statt. Es stand unter dem Leitspruch „Verbunden in Gemeinschaft, verwurzelt in Großau“, den der neue Vorstand der Heimatortgemeinschaft Großau e.V. bei seinem ersten Arbeitstreffen vor zwei Jahren in Nördlingen erarbeitet hatte. Kassiererin Hildegard Tenner hatte schon letztes Jahr Energie-Bändchen mit diesem Spruch in rot-blauen Farben an die HOG gespendet. Diese konnten wir als Abzeichen unseren Gästen anbieten.
Wir starteten um 10.00 Uhr mit dem Gottesdienst in der Klosterkirche in Denkendorf. Einen aufbauenden Gottesdienst gestalteten unsere beiden Pfarrer Mathias Stieger und Franz Weingärtner. Gänsehautgefühl kam auf, als die Großauer Blaskapelle im Chor der Klosterkirche die Eingangsmelodie einstimmte. An der Orgel begleitete uns Dr. Immanuel Martini, Schwiegersohn unseres ehemaligen Vorstandsmitglieds Johann Martini.

Nach dem Gottesdienst fanden sich über 420 Gäste in der Festhalle ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den HOG-Vorsitzenden Ernst Klamer ging es mit dem gemeinsamen Essen los. Ottos Team bediente dabei freundlich und schnell. Mit vertrauten Klänge erfreute unserer Blasmusik unter der Leitung von Hermann Grennerth die Festgemeinschaft und lud zum Tanz ein. Pünktlich um 15.00 Uhr konnten wir mit dem köstlichen Büfett starten, das reichlich mit 45 Kuchen bestückt war. Herzlichen Dank an die Kuchenspender und Helferinnen am Kuchenbüfett, an Marianne Liebhart für das Koordinieren.13 Trachtenpaare erfreuten mit ihren Tänzen beim ...13 Trachtenpaare erfreuten mit ihren Tänzen beim Großauer Treffen. Foto: Brigitte Holzinger Danach wurden die aktuellen Projekte der HOG vorgestellt, und zwar von jenen, die mit diesen Vorhaben vertraut sind: Christian Ramsauer – „500 Gräber mit 1000 Namen“, Maria Schenker „Trachtenstube in der Burghüterwohnung“, Dagmar Baatz und Mathias Krauss „Renovierung Pfarrhaus, Kirchendach und Burg“. Mit Begeisterung und Herzblut, geschmückt von kleinen Geschichten, zogen sie die Zuschauer über 45 Minuten lang in ihren Bann. Dabei wurden die Grundwerte, die der HOG-Vorstand zu seinen Arbeitsprinzipien gemacht hat, deutlich: Heimatverbundenheit, Verantwortung, Vertrauen, Transparenz, Gemeinschaft.

Das Kulturprogramm gestalteten 13 junge und alte Trachtenpaare mit drei Tänzen mit. Sie verabschiedeten sich mit dem Aufmarsch. In einem kleinen Interview verrieten die Leiterinnen Rosine Stieger und Dagmar Baatz, dass in den Proben die Freude am Tanz und an der Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Das lässt hoffen, dass sie uns auch weiterhin erhalten bleiben. Als die Bühne für einen kurzen Augenblick zwischen Blasmusik und Musikband leer war, nutzte die bald zehnjährige Emma Weidenfelder die Gelegenheit und widmete einen modernen Tanz mit einer einmaligen Choreographie ihren Großeltern.

Ausgelassen gefeiert wurde danach zu den Klängen unserer Großauer Band „Schlager Taxi“. Nach mehreren Stunden sehr angenehmer Tanzstimmung verabschiedeten sich die Gäste nun müde, aber glücklich, auf den Nachhauseweg. Wir danken allen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen, die es ermöglicht haben, so ein wunderbares Fest zu gestalten. Brigitte Holzinger danken wir herzlich für die Foto- und Videoarbeiten. Weitere Fotos findet ihr auf unserer Homepage www.grossau.de.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 4. August 2019 in Großau und danken für euer Vertrauen.

Ernst Klamer

Schlagwörter: Großau, Treffen, HOG, Bericht

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz