23. Januar 2016

Druckansicht

Jugendtanzgruppe Biberach feierte 20-jähriges Bestehen

Am 28. November 2015 feierte die Siebenbürgisch-Sächsische Jugendtanzgruppe Biberach das 20-jährige Bestehen der aktuellen Tanzgruppe sowie die Gründung vor 25 Jahren. Gemeinsam mit Familien und Freunden traf man sich nachmittags in der Turn- und Festhalle Uttenweiler, um Rückblicke, Fotoausstellungen, Ehrungen, Tanzvorführungen und viele schöne Momente der letzten Jahre zu erleben. Durch das Programm führten die Moderatoren Marion Mailat und Christoph Ludwig.
Die Moderatoren begrüßten alle aktiven und ehemaligen Tänzer und Tänzerinnen der Tanzgruppen in Biberach sowie die Ehrengäste Dr. Jörg Riedlbauer, Kulturdezernent der Stadt Biberach, Alfred Mrass, Stellvertretender Bundesvorsitzender des Verbandes der Siebenbürger Sachsen und Ehrenvorsitzender der Landesgruppe Baden-Württemberg, Michael Konnerth, Vorsitzender der Landesgruppe Baden-Württemberg, Stephanie Kepp, stellvertretende Bundesjugendleiterin der SJD, Anita Mai, Landesjugendleiterin der SJD Baden-Württemberg, Mathias Henrich, Vorstandsvorsitzender der Kreisgruppe Biberach, Karl Fleischer, Ehrenvorsitzender der Kreisgruppe Biberach, Annemarie Fleischer, ehemalige Leiterin der Tanzgruppe Biberach, sowie die Siebenbürgisch-Sächsische Gasttanzgruppe Heidenheim.

Der Biberacher Kreisgruppenvorsitzende Mathias Henrich lobte in seiner Rede die Tanzgruppenarbeit der letzten 20 Jahre. Er betonte insbesondere die Entwicklung, die Ziele und vor allem den sozialen Nutzen dieser Jugendgruppe und wünschte für die Zukunft weiterhin ein schönes Miteinander sowie viel Kraft und Elan.

Dr. Jörg Riedlbauer, Kulturdezernent der Stadt Biberach, der den Oberbürgermeister von Biberach Norbert Zeidler vertrat, lobte das Engagement dieser Tanzgruppe, die gesamte Arbeit, die als positive Mitgestaltung der sozialen Öffentlichkeitsarbeit der Stadt bewertet werde. Die Siebenbürgisch-Sächsische Jugendtanzgruppe ...Die Siebenbürgisch-Sächsische Jugendtanzgruppe Biberach hat ihr 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Foto: Walter Mikle, Fotostudio „Dein Augenblick“ Astrid Göddert, Tanzgruppenleiterin der Jugendtanzgruppe Biberach, berichtete über ihre Arbeit seit Gründung bis jetzt. Sie wünschte sich für die Zukunft viele wertvolle Freundschaften und dass weiterhin jungen Menschen die Freude am Tanzen und am „Siebenbürgisch-Sein“ vermittelt werde, denn „Tradition, Glaube und Integration werden unsere kulturelle Existenz noch viele Jahrzehnte aufrechterhalten“.

Carina Ludwig, Tanzgruppenleitung der Jugendtanzgruppe Biberach, überraschte das Publikum mit einem selbstverfassten Gedicht über das wichtigste Gut in einer Tanzgruppe, die Freundschaft. Danach stellten die beiden Tanzgruppenleitungen jeden einzelnen Tänzer anhand einem Trachtenfoto und einem Steckbrief vor. Im Anschluss folgte eine Powerpoint-Präsentation über Rückblicke und Highlights der letzten 20 Jahre.

Nach einer Kaffee- und Kuchenpause folgte ein kurzer Filmbeitrag, zusammengestellt von Fabian Göddert, der Ausschnitte aller aufgeführten Faschingstänze sowie einiger Highlights der Trachtentänze zeigte. Ein Dankeschön an Alfred Göddert und Oskar Pitters, die das Filmmaterial zur Verfügung gestellt haben!

Als Höhepunkt wurde dann natürlich getanzt. Der Gastauftritt der Jugendtanzgruppe Heidenheim unter der Leitung von Patrick Dengel, Mike Schuster und Jenni Rill begeisterte sehr, auch die Kindertanzgruppen Biberach unter der Leitung von Andrea Zultner und Anna-Lena sowie Astrid Göddert bewiesen ihr Können. Natürlich zeigte auch die Jugendtanzgruppe Biberach, mit wie viel Spaß jedes Mitglied bei der Sache ist, sogar einige Ehemaligen machten mit. Ein großer Aufmarsch mit allen Tänzerinnen und Tänzern bildete schließlich das Ende der Tanzrunde.

Zum Schluss der Veranstaltung folgten einige Ehrungen, die vom Landesvorsitzenden Michael Konnerth durchgeführt wurden. Für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Tanzgruppe und ihr Engagement erhielten eine Ehrenurkunde Andrea Wenrich, Frank Orend, Fabian Göddert, Andrea Zultner, Anna-Lena Göddert, Andrea Tausan, Manuela Göddert, Edith Fredel, Andrea Schuster, Oliver Orend und Carina Ludwig, eine Sonderehrenurkunde erhielt Bernd Schuster. Mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes wurden Oskar Pitters, ein Gründungsmitglied sowie Miriam May, seit 2004 dabei, ausgezeichnet. Astrid Göddert erhielt in Anerkennung ihrer erfolgreichen Arbeit, insbesondere als Gründerin der aktuellen Tanzgruppe in Biberach, eine Sonderehrenurkunde.

Ein herzliches Dankeschön verbunden mit einer roten Rose ging an alle Eltern für die Unterstützung in den letzten Jahren, Dankeschön an alle Kuchenspender und Helfer, an die Kinderbetreuung, an Oskar Pitters und Carina Ludwig für die Erstellung der Jubiläumszeitung, an die Moderatoren Marion Mailat und Christoph Ludwig, an das Organisationsteam, Andrea Wenrich, Miriam May, Andrea Zultner, Anna-Lena Göddert, Fabian Göddert, Carina Ludwig und Astrid Göddert, an alle Tanzgruppenmitglieder und Eltern sowie an alle Gäste, die zum Gelingen dieses schönen Jubiläums beigetragen haben.

Astrid Göddert und Andrea Zultner


Schlagwörter: Biberach, Jugendtanzgruppe, Jubiläum

Nachricht bewerten:

8 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« April 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Mai 2019
11:00 Uhr

8. Ausgabe vom 20.05.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz