31. Juli 2021

7-Gründe-Challenge in Nürnberg

Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, hat es bestimmt schon mitbekommen: Mit ihrem Video „7 Gründe zum Mitgliedsein“ hat der Bundesvorstand am digitalen Heimattag die 7-Gründe-Challenge ausgerufen, an der sich seitdem viele Kreisgruppen beteiligt haben. „Challenge“ ist Englisch und bedeutet „Herausforderung“ – in diesem Fall besteht die Herausforderung darin, das von Doris Hutter geschriebene und von Jürgen aus Siebenbürgen vertonte Lied mit Bildmaterial zu versehen und weiterzuverbreiten. Kommen die nominierten Kreisgruppen der Aufgabe nicht innerhalb von drei Wochen nach, drohen kleine Strafen wie beispielsweise ein Kasten Bier für die Gruppe, von der man nominiert wurde.
So kam es natürlich, dass auch unser Kreisverband von der Kreisgruppe Heidenheim für die 7-Gründe-Challenge nominiert wurde und die Herausforderung gerne annahm. Schnell fand sich ein Arbeitskreis aus sechs motivierten Personen aus dem Vorstand zusammen, die sich um die Umsetzung kümmern wollten. Nach einer ersten gemeinsamen Besprechung und Ideensuche war unser Anspruch klar: Wir wollten so viele Filmaufnahmen wie möglich einbauen, um das Video dynamisch und interessant zu gestalten. Zum Glück konnten wir auf die Hilfe unserer Mitglieder vertrauen, die uns auf unseren Aufruf hin fleißig alles an Bild- und Filmmaterial schickten, was sie auf ihren Rechnern gespeichert hatten.
Standbild aus dem Video, von links: Andrea ...
Standbild aus dem Video, von links: Andrea Hartmann (Jugendreferat), Karline Folkendt (Internetreferat), Julia Zakel (Jugendreferat), Mitglieder im Arbeitskreis und Darsteller im 7-Gründe-Video.
Doch nun begann erst die eigentliche Herausforderung: die Auswahl des Materials. Die Aufnahmen sollten natürlich thematisch zum Text des Liedes und den genannten sieben Gründen passen – Tradition, Gemeinschaft, Tanzen, Spaß, Einflussreich, Netzwerk, Heimattag – aber das Lied ist so kurz, dass für einige Punkte nur wenige Sekunden Zeit bleiben, um etwas zu zeigen. Daher mussten wir uns immer wieder eine Sache vor Augen halten: Es geht nicht darum, unseren Kreisverband und alle seine Gruppierungen zu präsentieren, sondern darum, die sieben Gründe zu verbreiten! Mit diesem Gedanken im Hinterkopf gelang es uns schließlich, Aufnahmen auszuwählen, mit denen jeder im Arbeitskreis zufrieden war und die den Liedtext passend untermalen.

Als kleine Besonderheit und um die Botschaft des Videos und der Challenge noch zu unterstreichen, haben wir dem eigentlichen 7-Gründe-Video noch eine kleine Zukunftsvision vorangestellt: Was wäre, wenn es in zehn Jahren nicht mehr genug Mitglieder im Kreisverband Nürnberg gäbe? Könnten wir dann noch so schöne Feste feiern und mehrmals im Jahr auf Bälle gehen? Wahrscheinlich nicht!

Wir hoffen, dass die Challenge ihr Ziel nicht verfehlt und bei vielen Leuten die Aufmerksamkeit für den Verband erhöht. Vielen Dank an den Arbeitskreis, an alle, die uns mit Bildmaterial unterstützt haben, und natürlich an Hermann Depner, der aus unseren Ideen und Vorschlägen ein so tolles Endprodukt zusammengeschnitten hat! Zu sehen sind alle Beiträge der 7-Gründe-Challenge auf YouTube unter https://www.youtube.com/user/SiebenbuergerDE sowie auf allen anderen Social-Media-Plattformen von Siebenbuerger.de.

Karline Folkendt



Lesen Sie dazu auch: 7 Gründe zum Mitgliedsein und es werden immer mehr: Die Kreisgruppen des Verbandes werden herausgefordert, sich einzubringen

Schlagwörter: Verband, Mitgliedschaft, 7-Gründe-Challenge, Nürnberg, Video, YouTube

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.