12. Dezember 2013

Druckansicht

Birgit Kelle ausgezeichnet

Die Publizistin Birgit Kelle ist mit dem diesjährigen Gerhard-Löwenthal-Preis für Journalisten ausgezeichnet worden.
Der Preis, der von der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT in Kooperation mit der Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung und Ingeborg Löwenthal vergeben wird, wurde der gebürtigen Heltauerin Kelle am 21. November in Berlin überreicht. Die 38-jährige Mutter von vier Kindern ist Vorsitzende des Vereins „Frau 2000plus“ und Vorstandsmitglied des europäischen Verbands „New Women for Europe“ (NWFE). Sie schreibt als Kolumnistin u.a. für die JUNGE FREIHEIT, The European und Freie Welt. Ihr erstes Buch „Dann mach doch die Bluse zu“ ist dieses Jahr im adeo Verlag erschienen und wird demnächst in der Siebenbürgischen Zeitung vorgestellt.

dr

Schlagwörter: Auszeichnung, Journalistin, Frauen, Kelle

Nachricht bewerten:

19 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 7 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

6. November 2019
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz