24. Juli 2016

Carl-Filtsch-Festival 2016 in Hermannstadt

Hermannstadt – Vom 4.-10. Juli fand im Thalia Saal der Philharmonie in Hermannstadt der 21. Internationale Festival-Wettbewerb für Klavier und Komposition „Carl Filtsch“ statt.
Mit Teilnehmern aus 40 Ländern im Laufe der Jahre gehört der Wettbewerb zu einem der wichtigsten in Rumänien, so der diesjährige Jury-Vorsitzende Csiky Boldizsár bei der Preisverleihung. Der erste Preis der Kategorie A (Klavierspieler bis 12 Jahre ) sowie der Carl-Filtsch-Preis für die beste Interpretation eines Stücks von Carl Filtsch ging an die Bulgarin Ilinka Petrova, in der Kategorie B (12-16 Jahre) gewann Maria Izabela Voropciuc aus Sathmar beide Preise, die Kategorie C (16-30 Jahre) gewann Tetiana Shafran aus der Ukraine. Zum Gedenken an den im letzten Jahr verstorbenen Mitbegründer des Festivals, Peter Szaunig, wurde erstmals der Szaunig-Preis für besonderes Einfühlungsvermögen, Emotionalität und Originalität an den Polen Szczepan Konczal verliehen. Den Publikumspreis erhielt der 13-jährige Schüler des Hermannstädter Kunstgymnasiums Raul Ioan Mordăşan, auch Gewinner des Sonderpreises „Rotary Club Cibinium“.

Als sehr erfolgreich erwies sich die erstmals erfolgte Direktübertragung des Wettbewerbs im Internet mit über 32000 Aufrufen. Die Aufnahmen bleiben auf der Webseite der Hermannstädter Philharmonie dauerhaft verfügbar.

Der besondere Charakter des Festivals ist durch die überschaubare Teilnehmerzahl gegeben, so dass sich die Musiker persönlich kennenlernen können und Freundschaften entstehen. Für alle Teilnehmer war Voraussetzung, ein Stück von Carl Filtsch zu spielen. Diese gelten als besonders komplex und schwer interpretierbar, obwohl der aus Mühlbach stammende Schüler von Frédéric Chopin und Franz Liszt nur 15 Jahre alt wurde.

NM

Schlagwörter: Carl Filtsch, Wettbewerb, Hermannstadt

Bewerten:

5 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.