20. November 2016

Druckansicht | Empfehlen

Jahrbuch 2017 zur Reformation in Siebenbürgen

Unter dem Titel „Was Gott an uns gewendet hat“ erscheint demnächst unser Siebenbürgisch-sächsischer Hauskalender als Jahrbuch 2017, herausgegeben von der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben im Diakonischen Werk der EKD. 2017 werden wir 500 Jahre seit dem Beginn der Reformation feiern. Diesem großen geschichtlichen Ereignis und seinen Wirkungen bis in die Gegenwart ist unser Jahrbuch gewidmet. Ihr verdanken wir auch die Entstehung der Evangelischen Kirche und im Besonderen unserer siebenbürgischen Heimatkirche.
Der Titel „Was Gott an uns gewendet hat“ ist dem bekannten Choral Martin Luthers „Nun freut euch lieben Christen g’mein“ entnommen. Er besingt die große Wende im Glaubensleben, die Gott durch sein Handeln in seinem Sohn Jesus Christus für uns heraufgeführt hat. Sie aufs Neue herauszustellen und zu bezeugen, ist das Wesen und das Anliegen der Reformation. Dadurch ist die Reformation zu einer Bewegung geworden, die nicht nur die damaligen kirchlichen, sondern auch die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse umwälzte. Sie ist von bleibender kirchengeschichtlicher und weltgeschichtlicher Bedeutung.

Das Jahrbuch zeigt auf, wie unsere Heimatkirche aus der Reformation hervorgegangen ist. Es schlägt einen Bogen von den Anfängen der Reformation in Siebenbürgen im 16. Jahrhundert und ihren Wirkungen bis in unsere Gegenwart. Die einzelnen Beiträge befassen sich streiflichtartig mit bestimmten Aspekten dieser Entwicklung: Reformation in Schäßburg, reformatorisch tätige Frauen wie z. B. die Kronstädterin Apollonia Hirscher, das siebenbürgische Gesangbuch, die Landler in Siebenbürgen, die Honterusschule und das Honterusfest in Kronstadt, sichtbare Spuren der Reformation in Siebenbürgen u.a. Daneben gibt es auch Berichte über persönliche Glaubens- und Lebenserfahrungen sowie aus dem gegenwärtigen Leben unserer siebenbürgischen Heimatkirche, über das Kultur- und Begegnungszentrum Friedrich Teutsch in Hermannstadt u.a.

l ...Dem Jahrbuch vorangestellt sind die Jahreslosung 2017, ein Kalender mit dem Bibelleseplan für jeden Tag und den Namenstagen sowie die ausgelegten Monatssprüche und Predigten. Es schließt mit Ausblicken auf die Zukunft.

Das Jahrbuch soll der Förderung der Kommunikation zwischen unseren Landsleuten und Institutionen in Deutschland und in Siebenbürgen dienen und das Interesse und das Verständnis füreinander sowie den gegenseitigen Austausch fördern. Es möchte dazu beitragen, dass ideologische und mentale Grenzen zwischen uns, sofern noch vorhanden, abgebaut werden. Es soll zum Ausdruck bringen, dass wir trotz tiefgreifender, geschichtlicher Ereignisse, geopolitischer Grenzen, verschiedener Lebensräume und unterschiedlicher persönlicher Lebenswege eine Glaubens-, Volks- und Schicksalsgemeinschaft sind.

In diesem Sinne haben sowohl Autoren aus Deutschland als auch aus Siebenbürgen wie auch die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien an der Gestaltung des Jahrbuches mit eigenen Beiträgen und Bildern mitgewirkt.
Bestellen können Sie das Jahrbuch entweder bei dem oder der Vorsitzenden Ihrer Heimatsortsgemeinschaft oder direkt bei Dekan i. R. Hermann Schuller, Nelkenstraße 5, 68309 Mannheim, Telefon: (0621) 7188446, E-Mail: hermannschuller [ät] web.de. Der Preis liegt wie bisher bei 9.00 Euro plus Versandkosten. Für zehn bestellte Exemplare gibt es ein Freiexemplar, für 20 zwei Freiexemplare usw. Allen unseren Leserinnen und Lesern wünschen wir viel Freunde mit dem Jahrbuch und eine anregende und gewinnbringende Lektüre.

Dr. Berthold W. Köber

Prof. Dr. Berthold W. Köber, Pfarrer i. R., ist Herausgeber des Jahrbuchs und Vorsitzender der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben im Diakonischen Werk der EKD e. V. (früher: Hilfskomitee)

Schlagwörter: Jahrbuch, Kalender, Reformation, Hilfskomitee, Landler

Nachricht bewerten:

15 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« September 17 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

4. Oktober 2017
11:00 Uhr

16. Ausgabe vom 15.10.2017
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz