12. Mai 2017

„Traumwelten“ der Sektion Karpaten in Dinkelsbühl

Es wird abenteuerlich, spannend und geht hoch hinaus! Hans Werner und Petra Maurer laden zu einem Vortrag und einer Ausstellung der Sektion Karpaten beim Heimattag in Dinkelsbühl ein. Am Samstag, dem 3. Juni, um 13.00 Uhr im kleinen Schrannensaal, werden die Zuschauer in dem Multimediavortrag: „Mit Freunden unterwegs“ von Hans Werner in die hohen Anden und in die Welt der Alligatoren in Südamerika entführt.
Die Ausstellung: „Traumwelten“ mit Fotos und multimedialen
Reiseeindrücken von den Karpaten über Südamerika bis Tadschikistan kann während des Heimattages im katholischen Pfarrzentrum besucht werden. Eröffnet wird sie am Samstag um 9.00 Uhr.

Es ist ein Kindheitstraum von Hans Werner aus Deutschkreuz, die hohen Berge dieser Welt zu entdecken und zu besteigen. Dieser Traum erfüllt sich erst sehr viele Jahre später, als er in Deutschland mit seiner Partnerin Petra Maurer aus Kronstadt einige Länder bereisen kann. Im Rahmen der Sektion Karpaten des Deutschen Alpenvereins lernen sie die Alpen in Europa, die Anden in Südamerika, Teile des Himalayas und Tien Shans in Asien kennen. Sie entwickeln sich zu Bergsteigern, sammeln Erfahrungen und geben sie inzwischen in Ausbildungen weiter.
Petra Maurer und Hans Werner unterwegs, August ...
Petra Maurer und Hans Werner unterwegs, August 2016. Foto: Brigitte Lenz
Ob es gefährlich ist, sich auf die höchsten Berge dieser Welt einzulassen, wie man sich als Laie für solche Touren vorbereiten kann, wie man mit Glücksgefühlen, aber auch mit Enttäuschung am Berg umgehen lernt, Reise- und Ausbildungstipps erfahren die Zuschauer von Hans Werner im Vortrag. Die faszinierenden Bilder von Bergen und exotischen Kulturen führen in eine Traumwelt, die für Bergsteiger oder solche, die es werden wollen, interessant ist.

Heidrun Negura

Schlagwörter: Heimattag 2017, Dinkelsbühl, Sektion Karpaten, DAV, Vortrag

Bewerten:

19 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.