29. Dezember 2017

Druckansicht

Lyrik-Preis für Dagmar Dusil

Am 2. Advent wurden die Gewinnerinnen und Gewinner des 5. Landschreiber-Wettbewerbs zum Thema „Sprache und Elemente“ bekanntgegeben.
Der Vorsitzende der Jury und Erfinder des Landschreiber-Wettbewerbs, der Münstersche Sprachwissenschaftler Klaus Siewert, gab die Preisträger in den Kategorien Lyrik, Prosa und Mundart bekannt. In der Sparte Lyrik belegte die gebürtige Hermannstädterin Dagmar Dusil mit dem Text „Von Elementen“ den 2. Platz. Den Gewinnerinnen und Gewinnern winkt ein Aufenthalt in der Autorenresidenz „Klaus-Störtebeker-Haus“ in Neuharlingersiel. „Der gemeinsame Aufenthalt an der Nordsee soll zu kreativem literarischen Schaffen führen und thematisch und sprachlich an die Küstenregion gebunden sein“, so Klaus Siewert.

Schlagwörter: Auszeichnung, Lyrik, Dusil

Nachricht bewerten:

14 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Juli 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

25. Juli 2018
11:00 Uhr

13. Ausgabe vom 05.08.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz