20. Mai 2022

Deutsche Beschriftungen im Brukenthalpalais

Die Beschilderungen der Kunstwerke im Brukenthalpalais sind nunmehr auch in deutscher Sprache angebracht. Dies teilte Dr. Alexandru Constantin Chituţă, Direktor der Marketing- und Pädagogikabteilung am Brukenthalmuseum in Hermannstadt, den Beteiligten mit:
Porträts des Ehepaars Samuel und Sophia Katharina ...
Porträts des Ehepaars Samuel und Sophia Katharina von Brukenthal (gemalt von Johann Nepomuk della Croce, 1766) sowie von deren Tochter Elisabeth Sophia (unbekannter Maler, 1752), ausgestellt in dem mit Chintz-Tapeten ausgeschmückten Musiksalon des Brukenthalpalais’. Fotos: Brukenthalmuseum Hermannstadt
den Verwaltungsratsmitgliedern Dr. Jürgen Paul Porr, DFDR-Landesvorsitzender, Kilian Dörr, Stadtpfarrer von Hermannstadt, Landeskirchenkurator Prof. Friedrich Philippi, Hauptanwalt der EKR Friedrich Gunesch, Univ.-Prof. Dr. Rudolf Gräf, Dr. Frank-Thomas Ziegler sowie den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats Dr. Julia Derzsi, Hon.-Prof. Dr. Erika Schneider, Dr. Harald Roth, Hon.-Prof. Dr. Konrad Gündisch.
Dreisprachige Beschilderung des Porträts von ...
Dreisprachige Beschilderung des Porträts von Brukenthals Tochter Elisabeth Sophia
Vorangegangen waren jahrelange Forderungen der Vertreter/innen der Evangelischen Kirche in Rumänien und der ev. Kirchengemeinde Hermannstadt im Verwaltungsrat und im Wissenschaftlichen Beirat des Brukenthalmuseums, die Informationen über die Kunstwerke nicht nur in rumänischer und englischer, sondern auch in der Sprache des Stifters Samuel von Brukenthal zu vermitteln. Im Jubiläumsjahr 2021, in dem des 300. Geburtstags des Politikers, Sammlers und Mäzens gedacht wurde, war es endlich so weit: 423 rumänischsprachige Beschriftungen und 40 Texte, die über den jeweiligen Ausstellungsraum und die darin gezeigten Kunstwerke informieren, wurden zur Übersetzung übergeben. Diese haben Dr. Konrad Gündisch und Dr. Frank-Thomas Ziegler ehrenamtlich durchgeführt.

Schlagwörter: Brukenthalmuseum, Schilder, deutsch-rumänische Beziehungen, Hermannstadt

Bewerten:

21 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.