16. Oktober 2005

Druckansicht

Hans Bergels Sicht von Siebenbürgen auf Rumänisch

Die Bukarester Literaturwissenschaftlerin Dr. Mariana V. Lazarescu, Assistentin am germanistischen Lehrstuhl der hauptstädtischen Universität, trat in den verflossenen Jahren wiederholte Male mit analytischen Vorträgen zum literarischen Werk des Schriftstellers Hans Bergel vor internationales Fachpublikum. So veröffentlichte z.B. die in Amsterdam/New York erscheinende Literaturzeitschrift „German Monitor, Neighbours and Strangers“ in der Folge 59/2004 unter dem Titel „Rumänität in den Büchern eines Deutschen“ ihre in den USA vorgetragene Untersuchung. In der Münchner Zeitschrift „Südostdeutsche Vierteljahresblätter“ war aber schon 2001 (Folge 4) ihre Vorstellung eines Unterrichtsprojekts erschienen, dem nun ein im Herbst dieses Jahres im aldus-Verlag in Kronstadt aufgelegtes Buch zu verdanken ist. (Hans Bergel: Foaie de suflet pentru un oras transilvan. Eseuri. Editura aldus, Brasov, ISBN 973-7822-09-9, 80 Seiten, Lei 11)
Lazarescu, die auch an der Transilvania-Universität in Kronstadt Vorlesungen hält, war mit der Idee an die Leitung des Kronstädter Lehrstuhls herangetreten, ein Übersetzungsseminar gleich doppelt zu nützen: für die Arbeit der Studenten an deutsch-rumänischen Übertragungen einige mit Siebenbürgen beschäftigte Texte eines dorther stammenden Autors zu verwenden, um zusätzlich zu Sprachkenntnissen auch Informationen über die Heimatregion zu erwerben. Bei der XII. internationalen Tagung für Deutschlehrer 2004 in Luzern, Schweiz, öffentlich von ihr präsentiert, beschäftigten sich 1999-2002 rund 20 Studenten unter ihrer Anleitung mit der Realisierung.

Buchumschlag der Essay-Sammlung von Hans Bergel im Kronstädter aldus-Verlag (2005)
Buchumschlag der Essay-Sammlung von Hans Bergel im Kronstädter aldus-Verlag(2005)
Welcher Autor eignete sich besser als Hans Bergel, der eine Fülle kultur-, kunst-, allgemein historischer, dazu ethnopsychologischer Arbeiten über Siebenbürgen, nicht zuletzt über das Burzenland und Kronstadt verfasste? Das Ergebnis des Seminars sind neun vorzüglich ins Rumänische übersetzte und unter dem Titel „Gedenkblatt für eine siebenbürgische Stadt“ in Buchform herausgebrachte Texte. Bergels Vorwort „Misterul unui tinut“ („Das Mysterium einer Landschaft“) weitet den regionalen Aspekt ins Universale und erläutert komparatistisch die Wurzeln seiner „Faszination von Siebenbürgen“, die eine solche von der Kulturenvielfalt Europas ist. Mariana Lazarescu legt in einem knappen Nachwort Absicht und Ziel ihre Projektes dar. Die Kronstädter Romanistin Dr. Mihalea Stroe erarbeitete die Zeittafel zur Bergel-Vita und besorgte die letzte Redigierung der Texte.

Was die rumänischen Studenten hier über den deutschen Beitrag zur Kulturgeschichte Siebenbürgens erfahren, findet sich in keinem Lehrbuch und erhält so unter anderem ein didaktisches Gewicht der besonderen Art. Über den Rahmen studentischer Bildung hinaus aber ist das Buch auch jedem rumänischen Intellektuellen empfohlen, dem an der Ausweitung der historischen Sicht Siebenbürgens liegt. Hans Bergels essayistische Präzision, seine immer wieder unerwarteten Blickpunkte und Themenstellungen und die Menge an wenig bekannten konkreten Details, dazu die Flüssigkeit und Eleganz seines Vortrags wurden von den jugendlichen Übersetzern weitgehend ins Rumänische transponiert. Unter den Beiträgen findet sich auch die in der deutschen Fassung oft nachgedruckte melancholische Liebeserklärung an Kronstadt: „Gedenkblatt für eine Stadt zwischen Abend- und Morgenland. Kronstadt, die ‚Stadt im Osten““ – einer der schönsten essayistischen Texte dieses Autors; er gab diesem Band den Namen. Erwähnenswert auch der stilvolle Umschlag des Buches, der für die Gediegenheit der Arbeit des aldus-Verlags und seiner Direktorin Astrid Hermel spricht.

Mariana Lazarescus Projekt ist nicht nur Ergebnis eines bemerkenswerten didaktischen Einfalls, es war auch ein mutiges Vorhaben, Bergels Blickpunkte in rumänischer Sprache in die vielfach festgefahrene verfälschende Tradition nationalistischer Sichtweisen der historischen Biographie Siebenbürgens zu tragen. Unter den zahlreichen Übersetzungen Bergel‘scher Texte und Bücher ins Rumänische nimmt „Foaie de suflet...“ nicht zuletzt daher eine Sonderstellung ein.

K. S.



Bestelladresse: aldus Verlag und Antiquariat, Piata Sfatului 17, RO-500031 Brasov, Telefon und Fax: (00 40) 268-47 88 23, E-Mail: aldusro@yahoo.com.

Schlagwörter: Bergel

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Dezember 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

9. Januar 2019
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz