30. April 2011

Druckansicht

Autobahnausschreibung: Italiener gewinnen

Bukarest – Die Ergebnisse der Ausschreibungen für die neun Lose der zu bauenden Autobahnabschnitte im Banat und in Siebenbürgen teilte die Nationale Gesellschaft für Autobahnen und Nationalstraßen (CNADNR) am 12. April mit.
Ausgeschrieben waren die Teilstücke des Paneuropäischen Korridors IV zwischen Nadlak und Arad, Temeswar und Lugosch, Lugosch und Deva sowie Broos und Hermannstadt. Allein sieben Lose wurden italienischen Baufirmen bzw. italienisch-rumänischen Konsortien zugesprochen. Dem österreichischen Unternehmen Strabag wurde ein Baulos der Strecke Hermannstadt-Broos im Wert von 130 Millionen Euro zugesprochen. Die deutsche Firma Alpine Bau zeichnet für eines der zwei Lose zwischen Nadlak und Arad im Wert von etwa 98 Millionen Euro verantwortlich.

HW

Schlagwörter: Wirtschaft, Verkehr

Nachricht bewerten:

6 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz