21. Oktober 2013

Druckansicht

Carol König geehrt

Bukarest – Ende September wurde dem ehemaligen Beauftragten für nationale Minderheiten im rumänischen Kulturministerium, Prof. Carol König, der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Übergabe des Verdienstkreuzes am Bande nahm der neue deutsche Botschafter, Hans Werner Lauk, in seiner Residenz in Bukarest vor.
Lauk würdigte Königs Engagement für die Belange der deutschen Minderheit, deren Interessen er als Berater des Ministeriums weiterhin vertritt, und seine Verdienste um die deutsch-rumänische Freundschaft und Zusammenarbeit. König selbst gehört der deutschen Minderheit an. Er begleitete im Laufe der Zeit zahlreiche offizielle deutsch-rumänische Gespräche und bewirkte die Finanzierung wichtiger Kulturprojekte zur Unterstützung der ethnischen Minderheiten in Rumänien. Für seine Tätigkeit erhielt er weitere Verdienstorden in Rumänien und der Ukraine.

CC

Schlagwörter: Rumänien, Minderheiten, Politiker, Auszeichnung, Deutschland

Nachricht bewerten:

7 Bewertungen: ++

Neueste Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Oktober 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

6. November 2019
11:00 Uhr

18. Ausgabe vom 20.11.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz