31. Oktober 2013

Deutscher Orden besuchte das Burzenland

Kronstadt – Eine Delegation des Deutschen Ordens aus Wien besuchte Anfang Oktober das Burzenland. Geleitet wurde die Reise der „Familiaren der Ballei Österreich“ von Hochmeister Generalabt Dr. Bruno Platter.
Neben Kronstadt besichtigen die Ordensmitglieder Kirchenburgen, darunter jene in Tartlau, die Rosenauer Bauernburg, die Törzburg sowie den aus Ordenssicht besonders bedeutsamen Ort Marienburg, einst Verwaltungssitz der „Brüder vom Deutschen Haus St. Mariens in Jerusalem“ – so die offizielle Selbstbezeichnung des Ordens.

HW

Schlagwörter: Burzenland, Reise, Deutscher Orden

Bewerten:

11 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.