15. Dezember 2016

Verband der Siebenbürger Sachsen gratuliert dem Parlamentarier Ovidiu Ganţ

Wie in dieser Zeitung berichtet, hat Ovidiu Ganţ seitens des Demokratischen Forums der Deutschen Rumänien (DFDR) den Einzug in die rumänische Abgeordnetenkammer zum vierten Mal in Folge geschafft. Verbandspräsident Dr. Bernd Fabritius und Bundesvorsitzende Herta Daniel gratulieren im Namen des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland e.V. dem 50-jährigen Politiker für seinen Wahlsieg. Ovidiu Ganţ blickt auf eine beachtliche Tätigkeit in der vorigen Amtszeit von 2012 bis 2016 zurück (ADZ). Anfang November 2016 stellte der Vertreter der deutschen Minderheit im rumänischen Parlament bei einer Pressekonferenz in Hermannstadt seine Pläne für eine neue Amtszeit vor (Hermannstädter Zeitung). Das Gratulationsschreiben der Doppelspitze des Verbandes wird im Folgenden im Wortlaut wiedergegeben.
Sehr geehrter Herr Ganţ, lieber Ovidiu,
zu Ihrem Wahlerfolg übermitteln wir Ihnen, auch im Namen des Bundesvorstandes des Verbandes in Deutschland und der weltweiten Föderation der Siebenbürger Sachsen, unsere herzlichen Glückwünsche.

Angesichts des Gesamtwahlergebnisses und der einseitigen Sitzverteilung im Parlament wird Ihre Arbeit sicher nicht einfacher werden. Wir wünschen Ihnen jedoch weiterhin Schaffenskraft und viel Erfolg bei der Durchsetzung der Anliegen der deutschen Minderheit in Rumänien, für die Sie kandidiert haben.

Ovidiu Ganţ wurde bei den Parlamentswahlen ...
Ovidiu Ganţ wurde bei den Parlamentswahlen vom 11. Dezember 2016 in Rumänien wieder gewählt. Foto: Petra Reiner
Mit unserem Glückwunsch würdigen wir den Erfolg Ihres engagierten Wirkens vor allem in der Regional-, Minderheiten- und Schulpolitik und danken Ihnen für die Begleitung auch der Siebenbürger Sachsen weltweit. In herzlicher Verbundenheit

Dr. Bernd Fabritius, Verbandspräsident
Herta Daniel, Bundesvorsitzende






Schlagwörter: Forum, Verband, Parlamentswahlen, Gant

Bewerten:

11 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.