17. September 2021

Dorfschreiberfest in Katzendorf

Vom 17.-19. September findet in Katzendorf das Dorfschreiberfest statt. Während des Festes wird – in diesem Jahr zum siebten Mal – im Pfarrhaus der Dorfschreiberpreis verliehen: Am 19. September erhält ihn der Dichter und Verleger Traian Pop aus Ludwigsburg.
Begegnungen mit Dichtern, Musikern, Malern, Bauern, Roma und Neugierigen ergeben sich an diesen drei Tagen von selbst. Zu Gast sind die Sängerin Maria Răducanu (Bukarest), die Dichterin Luminiţa Cioabă aus dem Romakönigshaus Cioabă sowie der Schriftsteller Ingo Schulze (Berlin), der sich auf Einladung des Bukarester Goethe-Institutes auf einer Lesereise in Siebenbürgen befindet. Neben Bukarest, Kronstadt und Hermannstadt war es sein Wunsch, auch in Katzendorf zu lesen. Das Publikum wird seine Texet in rumänischer Übersetzung zu hören bekommen. Einer der Vorfahren des Schriftstellers lebte in Rumänien und heiratete eine Siebenbürger Sächsin.

Ulrike Döpfner und Frieder Schuller freuen sich mit dem Verein Mit Zeit für Kultur – Kronstadt, dem Verband der Schriftsteller in Rumänien – Kronstadt und dem Bürgermeisteramt Katzendorf auf ihre Gäste.

Kontakt:
Casa Parohiala, 507040 Katzendorf (Caţa), Jud. Braşov, Telefon: (00 40-7 49) 97 67 58

Schlagwörter: Katzendorf, Dorfschreiber, Preisverleihung, Fest, Literatur, Musik

Bewerten:

15 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.