22. März 2007

Druckansicht | Empfehlen

Blockade gegen neuen Außenminister

Der rumänische Ministerpräsident Călin Popescu-Tăriceanu hat den bekannten Historiker Adrian Cioroianu als neuen Außenminister vorgeschlagen. Staatspräsident Traian Băsescu lehnt die Ernennung des liberalen Politikers jedoch mit Hinweis auf dessen mangelnde Erfahrung ab.
Im Streit um einen neuen Außenminister hatte Tăriceanu das Verfassungsgericht am 13. März angerufen. Kurz zuvor, aber mit großer Verzögerung unterzeichnete Băsescu das Entlassungsdekret für Ungureanu, der seine Demission auf Verlangen des Ministerpräsidenten schon am 19. Februar eingereicht hatte. Tăriceanu hatte Ungureanu vorgeworfen, ihn nicht über die Festnahme zweier rumänischer Arbeiter im Irak unterrichtet zu haben. Der Ministerpräsident hat angekündigt, das Amt des Außenministers kommissarisch zu übernehmen.

Schlagwörter: Politik, Băsescu

Nachricht bewerten:

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950-2010.

Terminkalender

« Januar 18 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

24. Januar 2018
11:00 Uhr

2. Ausgabe vom 05.02.2018
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz