9. Mai 2008

Druckansicht

Meisterfeier in Klausenburg

Klausenburg - Der Eisenbahner-Sportverein CFR Cluj hat durch ein 1:0 beim Lokalrivalen Universitatea Cluj erstmals die rumänische Fußball-Meisterschaft gewonnen.
Vizemeister wurde Steaua Bukarest. Seit 1992 hatten sich stets Bukarester Vereine den Titel geholt. Den ersten Titelgewinn des 1907 als Kolozsvári Vasutas Sport Club (ungarisch für Klausenburger Eisenbahner Sport Klub) gegründeten CFR Cluj überschatteten Fan-Ausschreitungen. Die Polizei musste nach dem Lokalderby Tränengas einsetzen, um die gegnerischen Fangruppen voneinander zu trennen.

Schlagwörter: Sport, Rumänien, Fußball, Klausenburg

Nachricht bewerten:

16 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

Artikel wurde 10 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz