Kommentare zum Artikel

20. Juli 2011

Rumänien und Siebenbürgen

Bizykelfahrer in Radeln

Als Herbert Liess zusammen mit einigen Freunden Peter Maffay bei dessen Deutschlandpremiere der Ewig-Tournee am 28. Januar 2009 zu seinem Projekt, in Radeln ein Kinderheim für traumatisierte Kinder zu bauen, gratulierte, konnte er sich nicht vorstellen, bei der Einweihung dieses Hauses selber dabei zu sein. Aber genau so ist es gekommen. mehr...

Kommentare

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

  • siebenberger

    1siebenberger schrieb am 20.07.2011, 19:37 Uhr:
    Wir Siebenbürger sind wahrscheinlich noch stolzer auf Peter als Frau Merkel-unsere Bundeskanzlerin. Dieser Schritt nach Radeln zu gehen beweist, dass Peter zu seinen siebenbürgischen Wurzeln steht und dass er es hervorragend versteht, Leute veschiedener Kulturen zusammen zu bringen. Ich bin ein grosser Fan seiner Projekte "Begegnungen" (veschiedene MusikerInnen aus allen Ecken der Welt sind zusammengekommen). Auch das Projekt der deutsch-israelisch-palestinensischen Jugendlichen-Begegnung finde ich toll.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.