Schlagwort: Theater

Ergebnisse 101-110 von 285 [weiter]

20. Dezember 2014

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürgisch-sächsischer Theaternachmittag in Freiburg

Ende Oktober organisierten die Kreisgruppen Freiburg und Lörrach einen siebenbürgischen Mundart-Theaternachmittag im Gemeindesaal der Kreuzkirche Freiburg. Die Crailsheimer Theatergruppe war zu Gast und führte das Theaterstück „Der Gänjzeleroken“ von Anna Schuller-Schullerus auf. mehr...

16. Dezember 2014

Kulturspiegel

Christian Maurer erinnert Geschichten aus der siebenbürgischen Theaterwelt

Schon der Titel dieses Buchs „Er-fahrene Geschichten aus einer versunkenen Theaterwelt“ reißt alle seine Erlebnisquellen an. Es ist auf den ersten Blick die Sammlung der anekdotisch aufbereiteten Erlebnisse/Erfahrungen eines (siebenbürgisch-)deutschen Lyrikers, Dramatikers und Erzählers, der 33 Jahre lang als Schauspieler, Regisseur und Intendant der Deutschen Bühne in Hermannstadt (diese Teilinformation zur Lebensleistung des Christian Maurer ist auf dem Rückdeckel des Buchs nachzulesen) die zumeist ländlichen Ortschaften mit deutschem Bevölkerungsanteil auf Tourneefahrten kennen gelernt hat. Gewidmet ist es seiner Frau, der leider inzwischen verstorbenen Schauspielerin Rosemarie Müller, und dem Andenken des Schauspielers Kurt Conradt.
mehr...

11. November 2014

Aus den Kreisgruppen

Kultureller Nachmittag in Augsburg

Der kulturelle Nachmittag der Kreisgruppe Augsburg fand am 5. Oktober im Reese-Theater Augsburg statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Erntedank im Herbst“. Zusätzlich wurde die Gelegenheit genutzt, des 25. Todestages von Grete Lienert-Zultner zu gedenken. Zu Beginn begrüßte die Kulturreferentin und Moderatorin Annemarie Klein die Gäste, darunter Stadtrat Juri Heiser vom Bundesverband der Deutschen aus Russland, Karl Kromer von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, Gisela Thiel vom Bund der Vertriebenen der Stadt Augsburg, Roswitha Kepp mit Ehemann, stellvertretende Landesvorsitzende aus Bayern und Vorsitzende der Nachbarschaft Schwabach, Jürgen Scheiber, Ehrenvorsitzender der Kreisgruppe Augsburg, und Horst Schuster von der Kreisgruppe Fürstenfeldbruck. Im Anschluss richtete auch der Kreisgruppenvorsitzende Gottfried Schwarz das Wort an die Landsleute und dankte ihnen für ihr Kommen. mehr...

13. August 2014

Kulturspiegel

Generationenübergreifendes Theaterprojekt: Ingrid Gündisch inszeniert in Hamburg

„Magst du Zäune? Welche unsichtbaren Grenzen gibt es auf St. Pauli? Hast Du schon einmal eine Grenze gezogen? Was ist Deine Utopie? Und glaubst Du selbst daran?“ Diese und andere Fragen haben sich die über 30 theaterbegeisterten Teilnehmer_innen des neuen Theaterprojekts "Magst Du Zäune?" der GWA St. Pauli e.V. gestellt und szenische Antworten gefunden. mehr...

5. Juni 2014

Kulturspiegel

In Berlin: „Die grüne Katze“

Am Freitag, 7. Juni 2014, um 18.00 Uhr präsentiert das Rumänische Kulturinstitut (RKI) Berlin in der Box des Deutschen Theaters, Schumannstraße 13a, 10117 Berlin, die szenische Lesung des Werks „Die grüne Katze“ der Kronstädter Autorin Elise Wilk. mehr...

10. Mai 2014

Aus den Kreisgruppen

Lustiges Schaubild sächsischer Schulgeschichte

„Heimatgeschichtlicher Nachmittag“ hieß die Veranstaltung der Kreisgruppe Crailsheim – Schwäbisch Hall, die am Sonntag, dem 30. März, in der Turn- und Festhalle Crailsheim-Ingersheim stattfand. Sie bot neben kulturellen Darbietungen mit dem Lustspiel „Der Gänjzeleroken“ auch einen anschaulichen Einblick in ein wichtiges Ereignis unserer siebenbürgisch-sächsischen Bildungsgeschichte: die Einführung einer modernen Lehrerausbildung. mehr...

27. April 2014

Aus den Kreisgruppen

Fröhlicher Kaffeenachmittag der Kreisgruppe Biberach

Für Sonntag, den 13. April, hatte die Kreisgruppe Biberach zum Theaternachmittag in die Turn- und Festhalle nach Warthausen eingeladen. Ab 14.30 Uhr begrüßten unsere Überraschungsgäste, die „Original Siebenbürger Adjuvanten“ aus Heidenheim, unter der musikalischen Leitung von Preidt Edgar, die Mitglieder, Freunde und Bekannte der Kreisgruppe Biberach mit zünftiger Musik und boten den musikalischen Rahmen zum Kaffee und Kuchen. Das war neu und kam bei den Anwesenden sehr gut an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Heidenheimer Musikanten für ihren Auftritt. mehr...

24. April 2014

Aus den Kreisgruppen

„Gohrmert“ in Maichingen

Beim Kulturellen Nachmittag der Kreisgruppe Böblingen am 23. März ging es auf den „Gohrmert“. Die Theatergruppe der Kreisgruppe Rastatt unter der Leitung von Johann Krestel entführte die zahlreich erschienenen Gäste auf einen Jahrmarkt im früheren Siebenbürgen – obwohl das Theaterstück von Jupp Jasper, einem hiesigen Autor, geschrieben wurde. In der sächsischen Übersetzung von Wilhelm Meitert könnte dieser Jahrmarkt in mancher siebenbürgischen Ortschaft stattgefunden haben. Die sehr authentisch dargestellten Personen und die witzigen Dialoge entlockten den Zuschauern spontane Lacher und Szenenbeifall. mehr...

6. April 2014

Kulturspiegel

Ingrid Gündisch inszeniert in Innsbruck Jugendstück über Mobbing

Die siebenbürgische Theaterregisseurin Ingrid Gündisch inszeniert am Tiroler Landestheater in Innsbruck das hochaktuelle Jugendstück „Die Geschichte von Lena“ über Mobbing und Ausgrenzung. Das Zweipersonenstück des erfolgreichen dänischen Kinder- und Jugendtheaterautors Michael Ramløse (1949 in Førdt geboren) entstand in Zusammenarbeit mit der in Schweden geborenen Schauspielerin Kira Elhauge. Premiere ist am Sonntag, den 6. April, um 15 Uhr. mehr...

26. März 2014

Kulturspiegel

„Das Erinnern wird ihn lange überleben“: Zum Tode von Hanns Schuschnig

Mit dem am 12. März d. J. in Altusried im Allgäu verstorbenen Hanns Schuschnig verlor die Kulturgemeinde der Siebenbürger Sachsen den herausragenden Theatermann der letzten sechzig Jahre. Als der am 21. Dezember 1927 in Hermannstadt geborene „Hansi“ Schuschnig – nach Absolvierung der Bukarester Theaterakademie – am 12. August 1956 auf einer improvisierten Bühne im Garten des Hermannstädter Ursulinen-Klosters, der Herberge des deutschen Mädchenlyzeums, Brechts „Mutter Courage“ mit einer Handvoll begeisterter Neulinge und einigen „altgedienten“ Schauspielern aufführte, hatte er den Grundstein für die Bildung der deutschen Abteilung des rumänischen Staatstheaters in Hermannstadt gelegt. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter