Schlagwort: Urzeln

Ergebnisse 1-10 von 82 [weiter]

19. Januar 2023

Kulturspiegel

Urzeln am 50. Hirtentag in Hersbruck bewunderte Knaller: "So ein schöner Brauch!"

Laut, furchterregend, derb, alt ist der Urzelbrauch. Was er so schön dran findet, verrät der Sohn des letzten Stadthirten von Hersbruck, Hermann Schmitt, erst später. mehr...

4. Januar 2023

Verschiedenes

Urzeln beim 50. Hirtentag in Hersbruck

Herzliche Einladung zu den Auftritten der Urzeln beim Jubiläum des Hirtenmuseums in Hersbruck (Nürnberger Land) am 6. Januar zwischen 10 und 17 Uhr! mehr...

9. Oktober 2022

Aus den Kreisgruppen

Kulturpreis 2022 für Geretsrieder Urzeln

Der Bund der Vertriebenen (BdV), Landesverband Bayern, hat am Sonntag, dem 11. September, seinen mit 2000 Euro dotierten Kulturpreis der Urzelnzunft Geretsried zugesprochen. Zwölf der insgesamt 60 Urzeln fuhren zusammen mit ihrem Vorsitzenden Peter Wagner nach Waldkraiburg, um die hohe Auszeichnung im Haus der Kultur entgegenzunehmen. mehr...

2. Oktober 2022

Kulturspiegel

Vom Ende einer Urzelmaske: Wie sich Schäden an Trachten und Textilien vermeiden lassen

Ich bin überzeugt davon, dass man nicht nur aus den eigenen Fehlern lernen kann, sondern auch aus den Fehlern anderer. Im Sinne einer positiven und offenen Fehlerkultur will ich deshalb an dieser Stelle davon erzählen, wie ich ungewollt zur „Zerstörung“ einer Urzelmaske beigetragen habe – damit Ihnen mit Ihren Lieblingsstücken nicht dasselbe passiert. mehr...

26. Februar 2022

Kulturspiegel

Betrachtungen über Frauen, die Urzel laufen

Soweit meine Erinnerungen zurückreichen, wurde in meiner Familie immer Urzel gelaufen. Damit meine ich gar nicht meinen Großvater, der nach der Wiedereinführung des Brauches in Agnetheln 1969 Urzelsprecher war, das war vor meiner Zeit, sondern meinen Vater und meine beiden großen Geschwister: Sie nahmen bereits Anfang der 1990er Jahre am Urzelumzug in Sachsenheim teil, als ich Tummi noch glaubte, die Peitschen würden knallen, weil man sie ganz fest auf den Boden haute. Wenige Jahre später lief (und knallte) ich dann auch selbst, und heute bin ich regelmäßig dabei, wenn die Urzeln unter der Führung meiner Mutter Nürnberg und Umgebung unsicher machen. Soweit so normal. Aber ist es das wirklich? mehr...

14. Februar 2021

Kulturspiegel

20 Jahre Urzelparaden in Franken

Schon ab 1999 präsentierten sich die Urzeln beim Faschingstreiben auf dem Herzogenauracher Marktplatz, dann ab 2001 auch als Gruppe bei Umzügen in Franken. Zünftig beim ersten Mal in Nürnberg mit der Blaskapelle Nürnberg und Einkehr im Haus der Heimat zum Urzelkraut, jedoch mit importierten Reifenschwingern von der Sachsenheimer Urzelzunft: Maja Fielk und Kurt Filp, 2002 auch Frieder Zimmer. mehr...

13. Februar 2021

Verschiedenes

Coronajahr 2021 ohne Urzeln in Sachsenheim? Leider ja und zum Glück auch nein!

Wir, die Urzelnzunft Sachsenheim e.V., mussten schweren Herzens alle Veranstaltungen, so wie wir sie kennen, absagen. Lange haben wir gehofft, geplant und gewartet, was die Auflagen zulassen – leider vergebens. Trotz der Absage unseres Urzelntages versuchen wir kreativ das Beste aus der Situation zu machen. Wie geht das nun? Was machen Urzeln und Narren, wenn sie sich nicht, wie sonst, persönlich begegnen können? mehr...

4. Januar 2021

Rumänien und Siebenbürgen

Deutsche „Akzente“-Sendung in der Mediathek des Rumänischen Fernsehens

Die deutsche „Akzente“-Sendung des Rumänischen Fernsehens TVR hat das Kultur- und Gemeinschaftsleben der deutschen Minderheit auch im Jahr 2020 publizistisch begleitet. Die Corona-Pandemie hätte das vertraute Leben geradezu „aus den Fugen gerissen“, sagte Christel Ungar-Topescu in einem Rückblick in der TV-Sendung vom 31. Dezember. Gezeigt werden in der knapp hundert Minuten langen Sendung eine banat-schwäbische Hochzeit in Guttenbrunn, der siebenbürgisch-sächsische Urzelbrauch in Agnetheln und ein Beitrag über den Schriftsteller Eginald Schlattner in der Reihe "Autoren in der Pandemie". mehr...

2. April 2020

HOG-Nachrichten

Urzelnlaufen in Großschenk

In der Siebenbürgischen Zeitung ist heute ein Bericht
über das Großschenker Urzelnlaufen mit Narrengericht.
Ihr könnt ihn lesen, danach sehen,
was in Großschenk so ist geschehen. mehr...

8. Februar 2020

Kulturspiegel

Gelebtes Brauchtum: Urzeln

Faschingszeit ist Urzelzeit: Seit Ende Januar treiben die Urzeln in Deutschland und Siebenbürgen wieder ihr Unwesen bei Umzügen, in Straßen, Gassen und auf Plätzen. Mit ihren charakteristischen Zottelanzügen und Masken sind sie gut zu erkennen - aber woher kommt der Brauch eigentlich und was bedeutet er? mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter