15. Dezember 2012

Druckansicht

Neue Organisationsstruktur

Bei der 52. Mitgliederversammlung des Hilfsvereins „Johannes Honterus“ am 27. Oktober in Gundelsheim wurde lebhaft über die Zukunft des Alten- und Pflegeheims, des Vereins und des Heimathauses diskutiert. Die Bewahrung unserer siebenbürgischen Tradition im Heimathaus Siebenbürgen hat für die Vereinsmitglieder oberste Priorität. Um die „Sachsenburg am Neckar“ zu erhalten und erfolgreich in die Zukunft zu führen, hält der Vorstand eine neue, effiziente Organisationsstruktur der Vereinsführung für unabdingbar. Die Mitgliederversammlung beschloss in diesem Sinne eine grundlegende Satzungsänderung und wählte die neuen Führungsgremien.
Nach Vorstellung des Vorstandes soll das Heim weiterentwickelt und das Konzept eines Altenhilfezentrums mit ambulanten Angeboten ausgearbeitet werden. Vorgabe ist es, das Schloss Horneck zukunftsfähig zu machen, das siebenbürgische Flair zu erhalten, die wunderschönen Zimmer optimal zu nutzen und für die rüstigen Bewohner auch noch preisgünstiger zu werden.

Nach ausführlichen Diskussionen beschloss die Mitgliederversammlung mit 63 Ja-Stimmen (zwei waren dagegen, vier enthielten sich) eine Satzungsänderung, die zu einer Umstrukturierung führt. So sieht die neue Struktur aus: Der Vorstand besteht aus Erstem und Zweitem Vorsitzenden und bis zu zwei weiteren Mitgliedern. Er wird von der Mitgliederversammlung auf drei Jahre gewählt. Der Erste Vorsitzende ist geschäftsführend und kaufmännisch verantwortlich und kann, da er nicht Vereinsmitglied ist, hauptamtlich beschäftigt und bezahlt werden. Der Zweite Vorsitzende ist ehrenamtlich für Vereins- und Mitgliederangelegenheiten zuständig und kümmert sich um den ideellen Bereich, die kulturellen und landsmannschaftlichen Aufgaben. Weitere Vorstandsmitglieder übernehmen besondere Aufgaben wie z.B. die seelsorgerische Betreuung.Der Verwaltungsrat des Hilfsvereins „Johannes ...Der Verwaltungsrat des Hilfsvereins „Johannes Honterus“, von links: Horst Fleischer, Hans Fronius, Gerhard Schulz, Elke Zikeli, Ortwin Götz, Christa Andree, Heinrich J. Seidel, Rosina Loydl, Jürgen Kvanka und Hermann Theil. Foto: Berndt Schütz Der Verwaltungsrat besteht aus mindestens vier Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung auf vier Jahre gewählt werden und aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden wählen. Er bestimmt die Grundsätze der Geschäftspo- litik, überwacht die Abläufe, berät den Vorstand, beruft den Ersten Vorsitzenden und empfiehlt der Mitgliederversammlung die Genehmigung des Jahresabschlusses und die Entlastung des Vorstands.

Unter der Leitung von Alfred Mrass, Stellvertretender Bundesvorsitzender des Verbandes, wählte die Mitgliederversammlung den Vorstand und Verwaltungsrat. Erster Vorsitzender ist Christian Lauterkorn, Zweiter Vorsitzender Berndt Schütz und weiteres Vorstandsmitglied Dr. Rolf Binder. In den Verwaltungsrat wurden Christa Maria Andree, Horst Fleischer, Hans Fronius, Ortwin Götz, Rosina Loydl, Gerhard Schulz, Heinrich Seidel, Hermann Theil und Elke Zikeli gewählt. Dieser wiederum wählte Ortwin Götz zu seinem Vorsitzenden.

Nach so vielen Neuerungen tat es allen richtig gut, zu Mittag vertrautes Szegediner Gulasch, Grammelpogatscherln und Gundelsheimer „Himmelreich“ zu essen. Nach der Andacht mit Pfarrer Dr. Rolf Binder in der Schlosskapelle freuten sich alle auf Kaffee und Kuchen am Basar der Heimbewohnerinnen. Das Gebäck wurde traditionell von der Kreisgruppe Heilbronn gespendet. Allen fleißigen Händen unter Christa Andree sei herzlich gedankt. Zuversichtlich fuhren die Vereinsmitglieder heim, denn sie wissen: „Es muss sich alles ändern, damit es bleibt, wie es ist.“ (Tomasi di Lampedusa)

Berndt Schütz

Schlagwörter: Hilfsverein, Honterus, Altenheim, Mitgliederversammlung

Nachricht bewerten:

16 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juli 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

24. Juli 2019
11:00 Uhr

13. Ausgabe vom 05.08.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz