9. Juli 2014

Partnerschaften der Wirtschaftsclubs

Weil Kontakte im Geschäftsleben das A und O sind, hat die Carl Wolff Gesellschaft (CWG), der Siebenbürgische Wirtschaftsclub in Deutschland e. V., für ihre Mitglieder neue Möglichkeiten zum Netzwerken geschaffen.
Seit Anfang Juni gehören der Deutschsprachige Wirtschaftsklub Nordtranssilvanien (DWNT) aus Klausenburg und die Nichtregierungsorganisation „Centrul Român al Energiei“ (CRE) mit Sitz in Bukarest und Brüssel zu den Partnerclubs der CWG. Die beiden Partnerschaften, die die CWG beim Heimattag in Dinkelsbühl geschlossen hat, sollen länderübergreifende Kontakte sowie den gegenseitigen Austausch von Informationen unter den Mitgliedern aller Vereine beleben und verstärken.

CWG-Vorsitzender Helmuth Hensel (links) mit Dipl. ...
CWG-Vorsitzender Helmuth Hensel (links) mit Dipl. Ing. Ludger Thol, Vorsitzender DWNT.
Die freundschaftliche Verbundenheit der CWG mit den beiden Vereinen wurde am Samstag, den 7. Juni 2014, nach den Vorträgen der CWG im Kleinen Schrannensaal in Dinkelsbühl, mit der Übergabe von Partnerschaftsurkunden feierlich besiegelt. Die neuen Partnerclubs durften sich im Rahmen des CWG- Programms vorstellen. Sie waren überwältigt von der großen emotionalen Anteilnahme des Publikums am Heimattag der Siebenbürger Sachsen. Die Vertreter der neuen Partner, Dipl. Ing. Ludger Thol, Vorsitzender des DWNT, und Dr. Ing. Stelian Alexandru Gal, Vorsitzender des CRE, bedankten sich für die Einladung nach Dinkelsbühl und erklärten, dass dieses Treffen eine bleibende Erinnerung bei ihnen hinterlassen habe. Nun gilt es, gemeinsame Aktionen zu planen und einen regen Austausch zu wirtschaftlichen Themen anzukurbeln.

Reinhold Sauer, CWG-Geschäftsführer, Dr. Ing. ...
Reinhold Sauer, CWG-Geschäftsführer, Dr. Ing. Stelian Alexandru Gal, CRE-Präsident, und Wilhelm Beer, Stellvertretender Vorsitzender der CWG (von links). Fotos: Uwe Bohn
Mit den beiden neuen Wirtschaftsclubs ist die Anzahl der CWG-Partnervereine auf fünf gestiegen, neben dem Deutschen Wirtschaftsclub Siebenbürgen (DWS), Deutschen Wirtschaftsklub Kronstadt (DWK) und Deutsch-Rumänischen Wirtschaftsklub Arad (DRW).

Schlagwörter: CWG, Wirtschaftsclub, Heimattag 2014, Partnerschaften

Bewerten:

9 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.