29. Juli 2016

Druckansicht

Sicher ist sicher: Neues von Siebenbuerger.de

Liebe Webseiten-Besucher, haben Sie schon die Änderungen bei Siebenbuerger.de bemerkt? Nein? Ehrlich gesagt sind wir diesmal gar nicht traurig darüber. Schließlich hat sich hauptsächlich etwas unter der Haube geändert. Und da wir diese Änderungen bei laufendem Betrieb vorgenommen haben – quasi den Motor bei fahrendem Auto ausgetauscht haben – war es unser Ziel, dies ohne merkbare Beeinträchtigung unserer Besucher zu tun.
Sichtbar wird die Änderung zunächst nur an dem Symbol eines Vorhängeschlosses, das neben dem Adresseingabefeld der meisten Internetbrowser erscheint. Es zeigt an, dass die Seiten von siebenbuerger.de sicher auf Ihren Computer übertragen werden. Sollte sich ein Dritter in das Netzwerk mogeln, so kann er die Daten weder lesen, noch verändern. Sogenannte „Man in the Middle“-Angriffe können somit abgewehrt werden. Solange man zuhause via DSL surft, ist die Gefahr zwar nicht so groß, aber bei Nutzung eines offenen WLAN-Hotspots ist sie durchaus reell. Ein weiteres Merkmal ist, dass die Adressen unserer Seiten nicht mehr mit http:// sondern mit https:// beginnen - das „s“ steht für sicher. Wer mehr über die technischen Hintergründe sicherer Webseiten wissen möchte, findet z.B. bei Wikipedia unter dem Stichwort HTTPS weiterführende Informationen.
Am Vorhängeschloss in der Adressleiste erkennen ...Am Vorhängeschloss in der Adressleiste erkennen Sie, dass die Webseiten sicher übertragen werden. (Das Beispiel zeigt den Browser Firefox)
Immer mehr Besucher nutzen unsere Webseite mobil und sind gelegentlich auch in offenen Funknetzwerken unterwegs. Sie können dies nun unbesorgter tun. Aber auch beim Ausfüllen von Formularen – Mitgliedsanträgen, Anzeigenaufträgen etc. – sind die übertragenen Daten jetzt geschützt. Und schließlich können die Mitarbeiter der Redaktion die Inhalte von jedem Internetanschluss – sei es Festnetz, Mobilfunk oder WLAN-Hotspot – ohne Sicherheitsbedenken verwalten.

Neben einigen Programmiertätigkeiten musste zusätzlich der Umzug der Seiten auf einen neuen Server (der Rechner, der die Webseiten „serviert“) durchgeführt werden. Kritische Aufgaben haben wir dabei meist in die Wochenend-Nächte verlegt, damit bei Problemen möglichst wenige Besucher betroffen sind. Mit Glück (und einer Prise Planung und Geschick) sind größere Probleme dankenswerterweise ausgeblieben.

Für die Besucher unserer Seite ändert sich kaum etwas. Die herkömmlichen Adressen, Verlinkungen und Lesezeichen funktionieren weiterhin – die Umleitung auf die sicheren Seiten funktioniert automatisch. Wir empfehlen bei zukünftigen Links und Lesezeichen, statt http:// jetzt die Adresse https://www.siebenbuerger.de/ zu verwenden. Sollten Sie auf Seiten stoßen, die nicht mehr wie bisher funktionieren, wären wir für einen Hinweis sehr dankbar.

Apropos Sicherheit – bisher haben wir für das Abspielen von Videos und Tonaufnahmen zum Teil auf sogenannte Flash-Player gesetzt (oder setzen müssen). Mittlerweile gibt es jedoch Alternativen, die wir jetzt nutzen. Einige Inhalte müssen in den nächsten Tagen noch umgestellt werden, aber dann können Sie das notorisch unsichere Flash-Plugin deaktivieren, ohne bei siebenbuerger.de-Videos sprichwörtlich in die Röhre zu gucken.

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass sichere Webseiten nichts Neues sind – Online-Shops und Online-Banking-Seiten nutzen die Technologie schon seit mehr als einem Jahrzehnt. Im Bereich der Nachrichtenportale wird HTTPS jedoch noch selten verwendet – kaum eine namhafte Online-Zeitung setzt auf sichere Übertragung. Insofern hat unser Internetreferent Robert Sonnleitner Recht, wenn er über siebenbuerger.de sagt: „mit HTTPS sind wir wieder vorne dabei“.

Gunther Krauss

Schlagwörter: Siebenbuerger.de, Internet, AK Internet

Nachricht bewerten:

30 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Dezember 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

8. Januar 2020
11:00 Uhr

1. Ausgabe vom 20.01.2020
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz