10. August 2012

Mitteleuropäisches Archivars- und Archivarinnentreffen

Die Akademie Mitteleuropa e.V. veranstaltet vom 29. bis 31. Oktober 2012 in der Bildungs- und Begegnungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen das „Dritte Mitteleuropäische Archivars- und Archivarinnentreffen aus Einrichtungen mit Quellensammlungen zur deutschen Geschichte im östlichen Europa“.
Als Referenten haben ihre Teilnahme Experten aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Ungarn, Rumänien, Polen und Tschechien zugesagt. Unter ihnen sind auch Christian Rother vom Siebenbürgen-Institut in Gundelsheim, der über das Archiv der Siebenbürgischen Bibliothek sprechen wird, Dr. Ligia-Maria Fodor vom Nationalarchiv Rumäniens in Bukarest, die zur Geschichte des Schulwesens in der habsburgischen Bukowina referiert, Dr. Livia Ardelean aus Klausenburg mit dem Referat „Die deutsche Bevölkerung aus Klausenburg und Umgebung in den archivarischen Quellen“ sowie Thomas Şindilariu vom Archiv der Honterusgemeinde in Kronstadt, der einen Vortrag zum Thema „Die deutsche Minderheit in Rumänien im Archiv der Securitate“ halten wird.

Interessenten mögen sich bitte mit dem Veranstalter in Verbindung setzen, wo auch das ­detaillierte Programm erhältlich ist: Gustav Binder, Akademie Mitteleuropa, Alte Euerdorfer Straße 1, 97688 Bad Kissingen, Telefon: (09 71) 71 47 14, Fax: (09 71) 71 47 47, E-Mail: studienleiter[ät]heiligenhof.de.

Schlagwörter: Tagung, Bad Kissingen, Archivar

Bewerten:

6 Bewertungen: o

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.