30. Juli 2015

„Musica Barcensis“

Kronstadt – Am 28. Juni startete mit einem Konzert in Heldsdorf die sechste Auflage der Konzertreihe „Musica Barcensis“, die an den Wochenenden im Juli und August in den evangelischen Kirchen des Burzenlandes stattfindet. Neben Heldsdorf werden Konzerte in Neustadt, Petersberg, Rosenau, Weidenbach, Tartlau, Zeiden und Honigberg sowie in den Kronstädter Kirchen Bartholomä und Martinsberg dargeboten.
Veranstaltet wird die Konzertreihe von der Stiftung für Kultur und Patrimonium „Forum ARTE“ und den jeweiligen evangelischen Kirchengemeinden unter Mitwirkung lokaler Behörden und der Deutschen Botschaft in Bukarest. Koordinatoren der Festspiele sind die Organisten Steffen Schlandt (Schwarze Kirche Kronstadt) und Paul Cristian (Bartholomä). Rund 250 Musiker aus Rumänien und dem Ausland – Chöre, Orchester, Kammermusikensembles, Solisten – konzertieren in diesem Jahr. Informationen sowie die Konzertprogramme sind online unter www.musica.barcensis.ro und auf der Facebook-Seite „Forum Arte“ veröffentlicht.

CC

Schlagwörter: Musik, Konzertreihe, Burzenland, Heldsdorf, Neustadt, Petersberg, Rosenau, Weidenbach, Tartlau, Zeiden, Honigberg

Bewerten:

11 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.