8. Dezember 2021

Neuerscheinungen zu Sieben­bürgen, Rumänien, Südosteuropa

Nach der Veröffentlichung der Neuerscheinungsliste in Folge 17 vom 1. November 2021, Seite 14, erhielt die Redaktion weitere Meldungen zu neuen Büchern zum genannten Themenkreis, die wir den Lesern nicht vorenthalten möchten.
Bergel, Hans: Die Wildgans. Siebenbürgische Geschichten. Überarbeitete Neuauflage. Noack & Block, Berlin, 170 Seiten, 20 Euro, ISBN 978-3-86813-134-5 (Auslieferung Ende Dezember).

Biro, Peter: Vom Taumeln zwischen den Kulturen. Eine Kindheit in Transsylvanien. Werd & Weber Verlag, Thun, 348 Seiten, 25 Euro, ISBN 978-3-03922-118-9.

Cercel, Cristian: Filogermanism fără germani: România în căutarea europenităţii. Editura Polirom, Iaşi, 288 Seiten, 44,95 RON, ISBN 978-973-46-8534-9.

Dácz, Enikő; Jakabházi, Réka (Hrsg.): Literarische Rauminszenierungen in Zentraleuropa. Kronstadt/Brașov/Brassó in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Pustet Verlag, Regensburg, 2020, 346 Seiten, 34,95 Euro, ISBN 978-3-7917-3222-0.

Facing the Balkans. Südosteuropa in Fotografien von Harald Schmitt. Kerber Photo, Bielefeld, 2021, 173 Seiten, 45 Euro, ISBN 978-3-7356-0774-4.

Ilić, Angela: Bekenntnis und Diaspora. Beziehungen und Netzwerke zwischen Deutschland, Mittel- und Südosteuropa im Protestantismus vom 16. bis 20. Jahrhundert. Pustet Verlag, Regensburg, 248 Seiten, 29,95 Euro, ISBN 978-3-791732275.

Milea, Ioan: Abend mit Dante. Books on Demand, Norderstedt, 152 Seiten, 10 Euro, ISBN 978-3-7534-2319-7.

Roth, Gerlinde: Häresie der Iris. Gedichte. Karin Fischer Verlag, Aachen, 2020, 48 Seiten, 6,90 Euro, ISBN 978-3-8422-4707-9.

Schlesak, Dieter: Das Narbenwahre und die Kunst der Rückkehr. Pop Verlag, Ludwigsburg, 503 Seiten, 29 Euro, ISBN 978-3-86356-346-2.

Szegedi, Martin: Die Ehe mit Unserer Zeit. Gedichte. Books on Demand, Norderstedt, 76 Seiten, 9,99 Euro, ISBN 978-3-754-330517.

Schlagwörter: Neuerscheinungen, Siebenbürgen, Südosteuropa, Literatur, Wissenschaft, Bücher

Bewerten:

13 Bewertungen: +

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.