1. November 2007

Druckansicht

Ausstellung in Ebersberg: Siebenbürgen nun in aller Munde

„Meine nächste Reise führt nach Siebenbürgen“, lautet einer der vielen Einträge ins Gästebuch zur Ausstellung „Rumänien – eine europäische Kulturlandschaft“, die am 6. Oktober, während der Kulturreferententagung des Landesverbandes Bayern (siehe Bericht in dieser Zeitung), im Rathaus von Ebersberg von Bürgermeister Walter Brilmayer und Antje Krauss-Berberich eröffnet wurde. Die Kronstädterin Antje Krauss-Berberich, Kulturreferentin der Kreisgruppe Ebersberg und Leiterin des Stadtarchivs, hatte die Landsleute dazu aufgerufen, ihr zur Vervollständigung der Wanderausstellung von Martin Rill Leihgaben zur Verfügung zu stellen, um den Bewohnern des Landkreises Ebersberg unsere alte Heimat näher zu bringen.
In Ebersberg ist Siebenbürgen nun in aller Munde. Betritt man die frequentierte Passage vom Ebersberger Bahnhof zum Zentrum, weisen zehn Meter lange, reich bestückte Schaufenster auf das hin, was einem im nahe gelegenen Rathaus erwartet. Hier wie dort bestechen unter anderem die Aquarelle von Juliana Fabritius-Dancu. Schon im Eingangsbereich des mittelalterlichen Profanbaus überrascht eine hell erleuchtete „Sie­benbürgische gute Stube“, die, hinter riesigen Schaufenstern Tag und Nacht beleuchtet, ein ech­ter Hingucker ist. Böhmische Bögen schaffen ein reizvolles Ambiente zur Präsentation sächsischen Kulturgutes. Bei der Ausstellungseröffnung in Ebersberg, von ...Bei der Ausstellungseröffnung in Ebersberg, von links: Dr. Bernd Fabritius, Vorsitzender des Landesverbandes Bayern, Antje Krauss-Berberich, die „Macherin“ der Ausstellung, Walter Brilmayer, Bürgermeister von Ebersberg. Foto: Petra Reiner Siebenbürgisches Handwerk wird hier groß geschrieben: Kirchenpelze, Schaupuppen mit Trachten, weiland von Jung und Alt getragen, machen das Ganze lebendig. Eine mit alter Keramik bestückte Almerei über einem mit schönsten Stickereien bedeckten Tisch und einer gemütlichen Holzbank ist ein Blickfang. Nochmals gesichert in Standvitrinen, werden Preziosen auf schwarzem Samt präsentiert. Einzelne Bockelnadeln, ein hübsch drapierter gebockelter Kopf, breite Gürtel mit wunderschönem Schnallenwerk und Keramik, Krüge, edle Teile von Kachelöfen – ein Querschnitt durch die Jahrhun- derte. Bestickte Blusen, Hemden und Kissen werden von Tischlampen warm angestrahlt. Es stört keinesfalls, dass einige Ausstellungsstücke neueren Datums sind; sie fügen sich unauffällig ein und vervollständigen den guten Querschnitt der Ausstellung. Passende Literatur, informativ aufgelegt, belegt die historischen Wurzeln einzelner Exponate. Ein Hinweis macht neugierig auf das erste Obergeschoss des ehemaligen Wirtshauses „Zur Untern Tafern“, das, seit 1420 urkundlich belegt, einst Tausenden von Pilgern Speis und Trank und eine Kammer zum Übernachten bot.

Im historischen Flötz wird auf 25 Schautafeln ein Gesamtbild der Kulturlandschaft Rumäniens dokumentiert. Repräsentiert sind neben Her­mannstadt, Temesvar, Tartlau und den berühmten Kirchen und Klöstern der Moldau und Maramuresch auch Kronstadt, letzteres an exponierter Stelle unter dem Motto: „Kronstadt – die Perle des Burzenlandes“. Große Fotos machen auf die Stadt unter der Zinne aufmerksam. Auf bequemen Sitzgelegenheiten kann ein Film von Erwin Kraus (Freudental) betrachtet werden, der u. a. den Jugendstil der Stadt unter der Zinne hervorhebt. In Vitrinen wird sowohl das Kunsthandwerk der rumänischen Bevölkerung als auch das der Siebenbürger Sachsen präsentiert. Auf diesem Wege sei allen Leihgebern und Helfern gedankt, eben­so Herrn Ewalt Zweyer, der bei der Eröffnung mit umfassenden Erklärungen nicht sparte.

Antje Krauss-Berberich

Die Ausstellung „Rumänien – eine europäische Kulturlandschaft, Blickpunkt Siebenbürgen“ läuft noch bis 16. November 2007 im Rathaus in Ebersberg, Marienplatz 1. Die Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr, freitags von 7 bis 12 Uhr. Führungen auch am Wochenende oder abends, Kontakt: Antje Krauss-Berberich, Telefon: (0 80 92) 82 55 17, E-Mail: a.berberich [ät] ebersberg.de.

Fotoserie: Siebenbürgen-Ausstellung Ebersberg

Schlagwörter: Ausstellung, Bayern, Rumänien, Foto

Nachricht bewerten:

8 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz