1. August 2015

Neues bei der "Karpatenrundschau" in Kronstadt

Kronstadt – Die Redaktion der Karpatenrundschau und das Kronstädter Lokalbüro der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien sind in das Gebäude des Demokratischen Forums der Deutschen im Kreis Kronstadt am Waisenhausgässer Tor umgezogen.
Die Telefonnummer (0040-268) 475841 und E-Mail-Adresse kronstadt@adz.ro bleiben unverändert. Die neue Postanschrift lautet: Karpatenrundschau/ADZ Kronstadt, str. Baiulescu nr. 2, 500107 Kronstadt/Braşov.

Zudem hat die Journalistin und Dramatikerin Elise Wilk die Leitung der Kronstädter Redaktion von Ralf Sudrigian übernommen, der von August 2007 bis Juni 2015 die Chefredaktion innehatte. Wilk hat in Klausenburg Journalismus in deutscher Sprache studiert und u.a. für die rumänischen Zeitungen Transilvania Expres und România Liberă gearbeitet. Als Dramatikerin wurde sie mehrfach ausgezeichnet (siehe auch Interview in der Siebenbürgischen Zeitung Online vom 31. Januar 2012, Seite 4).

CC

Schlagwörter: Medien, Kronstadt

Bewerten:

15 Bewertungen: +

Neueste Kommentare

  • 01.08.2015, 07:57 Uhr von Äschilos: Warum wohl wurde Herr R. Sudrigean zum einfachen Redakteur deklassiert? [weiter]

Artikel wurde 1 mal kommentiert.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich. Die Kommentarfunktion ist nur für registrierte Premiumbenutzer (Verbandsmitglieder) freigeschaltet.