Schlagwort: Ebersberg

Ergebnisse 1-10 von 20 [weiter]

21. Mai 2020

Interviews und Porträts

Kulturell und sozial engagiert: Antje Krauss-Berberich zum Achtzigsten

Nein, vorgezeichnet oder gar vorgegeben war der Weg der als Aussiedlerin nach Deutschland gekommenen Antje Krauss-Berberich zur Leiterin des Ebersberger Stadtarchivs und zu einer der profiliertesten Persönlichkeiten des kulturellen und öffentlichen Leben des Landkreises Ebersberg nicht. Am 21. Mai 1940 in Kronstadt als Tochter des Schauspielers Ernst Kraus geboren und aufgewachsen in Siebenbürgen, fand sie 1977 in Ebersberg eine zweite Heimat, wo sie sich vielseitig kulturell und sozial engagiert. mehr...

12. September 2019

Aus den Kreisgruppen

Kreisgruppe Ebersberg: Gelungenes Sommerfest und Festumzug

Dem instabilen Wetter zum Trotz füllte sich am 13. Juli der Festsaal des Gemeindehauses der evangelischen Heilig-Geist-Kirche in Ebersberg. Dank an Pfarrer Edzard Everts, der uns, der Kreisgruppe Ebersberg des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland, den Saal und Garten wieder zur Verfügung stellte. Dank an alle Helferinnen und Helfer sowie Unterstützer. mehr...

14. Januar 2019

Aus den Kreisgruppen

Führungswechsel in der Kreisgruppe Ebersberg

Wenn wir uns in letzter Zeit auch etwas rar gemacht haben mit öffentlichen Aktivitäten, sei allen gesagt: Die Kreisgruppe Ebersberg gibt es noch! Eine größere Pause wurde genutzt, um Neustrukturierungen zu überdenken. Zuerst traf sich der Vorstand zur Bearbeitung diverser Vorschläge und möglicher interner Änderungen für die Zeit nach den Neuwahlen. mehr...

4. Juni 2018

Kulturspiegel

Gerhild Wächters Scherenschnitte in Ebersberg

Eine große Auswahl von Bildern und papiernen Leinwänden brachten Gerhild Wächter und ihr Ehemann Thomas Ende Mai mit einem Anhänger ins Rathaus nach Ebersberg. Es waren rund 70 Werke, die in zwei Räume gehängt werden sollten. mehr...

2. Mai 2018

Kulturspiegel

Scherenschnitte von Gerhild Wächter in Ebersberg

GLORIA DEI – unter diesem Titel wird am 19. Mai um 18.00 Uhr die Ausstellung der Scherenschnittkünstlerin und Meisterfotografin Gerhild Wächter in Ebersberg eröffnet. mehr...

19. April 2017

Kulturspiegel

Fotoausstellung in Ebersberg: Alexandra Vassilikian „Im Herzen des Geheimnisses“

Überwältigende Begegnungen über viele Jahre mit jahrhundertealten (auch jüngeren) Bäumen und Wurzeln sowie Beobachtungen über deren stilvolles Abschiednehmen im Kreislauf des Lebens präsentiert die Ausnahmekünstlerin Alexandra Vassilikian vom 28. April bis 28. Juli 2017 in den Galerien des Rathauses in Ebersberg. Als Kuratorin der Ausstellung zeichnet Antje Krauss-Berberich verantwortlich. mehr...

12. Dezember 2016

Kulturspiegel

Kulturleben in Ebersberg maßgeblich bereichert

Sie gehört zu den profiliertesten Persönlichkeiten des kulturellen und öffentlichen Lebens des Landkreises Ebersberg, ohne Frage. Zum Dank wurde Antje Krauss-Berberich, Archivarin und Galeristin der Stadt Ebersberg, am 24. November im Ebersberger Landratsamt mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. mehr...

4. November 2016

Aus den Kreisgruppen

Siebenbürger Sachsen organisierten Tag der Heimat in Grafing

„Identität schützen – Menschenrechte achten“ lautete das diesjährige Motto des Tages der Heimat des Bundes der Vertriebenen, der diesmal von der Kreisgruppe Ebersberg des Verbandes der Siebenbürger Sachsen ausgerichtet wurde. Mit dem Grußwort der Grafinger 1. Bürgermeisterin Angelika Obermayr begann der offizielle Teil der bis auf den letzten Platz besetzten Veranstaltung in der Stadthalle Grafing. mehr...

20. Oktober 2016

Kulturspiegel

Ausstellung in Ebersberg: Kunst von Harald Birck zum Lutherjahr

Just zum 533. Geburtstag von Martin Luther (geboren am 10. November 1483, gestorben am 18. Februar 1546) wird Ebersbergs 1. Bürgermeister Walter Brilmayer eine Sonderausstellung im Rathaus von Ebersberg eröffnen mit Werken von Harald Birck (geb. 1966) zum Schaffen und Leben des großen Reformators. Von 13 Orten, in denen diese Wanderausstellung präsentiert wird, ist die Galerie im Rathaus Ebersberg als dritte Station - anstelle von München - ausgewählt worden, eine Ehre für die Kreisstadt. mehr...

28. Mai 2016

Kulturspiegel

Max Mannheimer in Ebersberg: 250. Ausstellung von Antje Krauss-Berberich

Dass Ausstellungseröffnungen in den Räumlichkeiten des Ebersberger Rathauses traditionell gut besucht sind, ist kein Geheimnis. Daran jedoch, dass eine Ausstellung zum Auftakt zugleich so stark frequentiert, auf zwei Etagen sichtbar und darüber hinaus auch so vergnüglich war wie dieses Mal, konnten sich selbst regelmäßige Besucher der Rathausgalerie nicht erinnern. Grund für das starke öffentliche Interesse und den Besucherandrang zur Vernissage am 14. April war kein unbekannter Künstler, sondern eine schöpferische Persönlichkeit von Rang: der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer, Zeitzeuge und unermüdlicher Mahner vor den Folgen von Rassismus, Intoleranz und Rechtsextremismus, der auf Einladung von Antje M. Berberich persönlich nach Ebersberg gekommen war, um der seinen Werken gewidmeten Retrospektive beizuwohnen. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter