Schlagwort: Hannover

Ergebnisse 1-10 von 13 [weiter]

31. Juli 2022

Interviews und Porträts

Siebenbürgisches Verbandsleben ist auch für Kinder da: Interview mit Uwe Hinzel

Kinder haben Spaß an gesellschaftlich-kulturellen Veranstaltungen, sagt Uwe Hinzel aus Langenhagen bei Hannover. Eltern sind immer ein Beispiel für ihre Kinder. So kann ihre Begeisterung für eine Sache auf die Kinder überspringen – wenn sie dazu ermuntert werden. Mit Uwe Hinzel (51), der aus Scharosch stammt, hat Dietmar-Udo Zey das nachfolgende Gespräch geführt. mehr...

20. April 2022

Interviews und Porträts

Zwei Ämter und voller Tatendrang: Marianne Hinzel hat die Kreisgruppe Hannover aus der Lethargie geholt

Was unlösbar schien, hat Marianne Hinzel geschafft: Das Gemeinschaftsleben der Siebenbürger in der Kreisgruppe Hannover zu reaktivieren. Die rührige Harbachtalerin, geborene Drotleff, kam am 2. Februar 1973 in Kirchberg, in der Nähe von Agnetheln, zur Welt. Heute bekleidet sie das Amt der Vorsitzenden in der Kreisgruppe und ist gleichzeitig Kulturreferentin im Vorstand der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen. Im Gespräch mit Dietmar-Udo Zey schildert sie ihre Beweggründe, unseren Verband aktiv mitzugestalten. mehr...

14. August 2020

Verschiedenes

Aussiedlerbeauftragtenkonferenz in Hannover: Spätaussiedleraufnahme in Corona-Zeiten im Fokus

Auf Einladung des Beauftragten der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Prof. Dr. Bernd Fabritius, sowie der Beauftragten des Landes Niedersachsen für Aussiedler und Vertriebene, Editha Westmann, MdL, haben sich am 20. Juli die Beauftragten der Länder für Aussiedler und Vertriebene zu einer Fortsetzung der Beauftragtenkonferenz in Hannover getroffen. An den Beratungen teilgenommen haben neben Editha Westmann die Beauftragten des Landes Hessen, Margarete Ziegler-Raschdorf, des Landes Nordrhein-Westfalen, Heiko Hendriks, sowie durch telefonische Zuschaltung des Freistaates Bayern, Sylvia Stierstorfer, MdL, und des Freistaates Sachsen, Dr. Jens Baumann. mehr...

4. Dezember 2018

Interviews und Porträts

Nachruf auf Rolf Frieder Marmont

Der siebenbürgische Schriftsteller Rolf Frieder Marmont ist am 8. November 2018 im Alter von 73 Jahren in Hannover gestorben. mehr...

4. September 2018

Verschiedenes

Niedersächsische Landesbeauftragte Westmann: „Spätaussiedler sind keine Migranten, sondern Deutsche“

Hannover - Am 6. März hat die niedersächsische Landesregierung die 54-jährige CDU-Landtagsabgeordnete Editha Westmann zur neuen Landesbeauftragten für Heimatvertriebene und Spätaussiedler berufen. Westmann war zuvor schon Aussiedlerbeauftragte der CDU-Landtagsfraktion und ist seit 2015 Vorsitzende des Landesverbandes Niedersachsen des Bundes der Vertriebenen. Die offizielle Arbeitsaufnahme ihres Verbindungsbüros im Ministerium für Wissenschaft und Kultur in Hannover fand mit der feierlichen Eröffnung der neuen Räume am 13. August statt. mehr...

15. März 2018

Kulturspiegel

Siebenbürgische Kirchenmusik in Hannover

Die „Matthäus-Passion“ des siebenbürgisch-sächsischen Komponisten Rudolf Lassel wird Gründonnerstag, den 29. März, um 18.00 Uhr in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Rote Reihe 5, in Hannover aufgeführt. Diese außergewöhnliche Veranstaltung leitet der Kirchenmusikdirektor Lothar Mohn, ein Freund und Kenner siebenbürgischer Kirchenmusik. mehr...

2. Juli 2017

Aus den Kreisgruppen

Reisende der Kreisgruppe Hannover auf den Spuren unserer Vorfahren in Luxemburg

Nachdem im letzten Jahr der dreitägige Ausflug der Kreisgruppe Hannover so gut angenommen wurde, haben wir den diesjährigen Ausflug um einen Tag verlängert. Am Donnerstag – Christi Himmelfahrt – fuhren wir mit 33 Mitgliedern Richtung Trier. Hier angekommen, ging es gleich weiter mit einer Stadtführung. Dabei erfuhren wir einiges über die Entstehung und Wichtigkeit von Trier zur Zeit des römischen Reiches. Von der „Porta Nigra“ ging es durch die Innenstadt mit zahlreichen historischen Häusern zum Petrusbrunnen und weiter zum Dom. Danach konnte jeder die Stadt eine Stunde lang auf eigene Faust erkunden. Danach ging es weiter nach Luxemburg, Ziel unserer Reise für die nächsten zwei Tage.
mehr...

20. September 2016

Jugend

Junge Siebenbürger Sächsin aus Niedersachsen zur Hip-Hop-Weltmeisterschaft in Graz

Mit zehn Jahren schon Norddeutscher Meister und Deutscher Meister! Unsere Leonie Hinzel (Kreisgruppe Hannover) hat sich wacker durch viele Wettbewerbe getanzt und kann sich nun mit ihrer Hip-Hop-Tanzgruppe „Killa Kidzz“ aus Langenhagen auf den Weg nach Graz machen, wo vom 19.-23.Oktober in der Stadthalle Graz die Weltmeisterschaft 2016 im Hip-Hop-Tanzen stattfindet. Die IDO Hip-Hop-WM 2016 ist mit mehr als 4500 Teilnehmern die weltweitgrößte Hip-Hop-Veranstaltung in diesem Jahr.
mehr...

19. Mai 2016

Aus den Kreisgruppen

Vorstandswahlen der Kreisgruppe Hannover


Die Wahlen der Kreisgruppe Hannover fanden am 2. April in dem Gemeindehaus der St. Paulus Kirchengemeinde in Langenhagen statt. Der Vorsitzende Michael Salmen berichtete über die Arbeit des Vorstandes der letzten Jahre und nach dem ebenfalls positiven Bericht des Kassenprüfers Heinz Mild wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet. So konnte die Wahl unter der Leitung von Jürgen Wirtz vonstattengehen, dem wir an dieser Stelle für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl danken.
mehr...

24. April 2016

Kulturspiegel

Gert-Fabritius-Ausstellung in Hannover

Ausgewählte Arbeiten des siebenbürgischen Malers und Grafikers Gerd Fabritius, darunter seinen Zyklus Totentanz, präsentiert die Galerie per-seh (Webseite: www.per-seh.de), Lägenfeldstraße 8 (2. Obergeschoss), in 30952 Ronnenberg-Empelde (an Hannovers Südwesten angrenzender Stadtteil) vom 29. April bis 18. August 2016. mehr...

Liste der häufigsten Schlagwörter