6. Mai 2013

Druckansicht

Weitere HOG-Beitritte stärken unseren Verband

Der Bundesvorstand des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland hatte in seiner Sitzung am 9. März 2013 in Dinkelsbühl über den Beitritt der Heimatortsgemeinschaft-Großscheuern/Nachbarschaft Ingolstadt e.V. sowie der Zeidner Nachbarschaft zu befinden. Der Beschlussvorlage lagen die Entwürfe der Beitrittsprotokolle, die zwischen dem Verband und den beiden Heimatortsgemeinschaften ausgehandelt wurden, zugrunde. Das Entscheidungsgremium hat beide Beitritte einstimmig gutgeheißen.
Die Mitglieder des Bundesvorstandes haben dabei auch ihre Genugtuung zum Ausdruck gebracht, dass diese beiden positiv eingestellten, aktiven und starken Heimatortsgemeinschaften den Verband mit ihrem Beitritt zahlenmäßig stärken und hoffentlich beispielgebend wirken. Man hofft und geht davon aus, dass noch weitere Heimatortsgemeinschaften den Vereinen aus Großscheuern, Zeiden, Agnetheln (seit 2012 Mitglied) und dem Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften (seit 2012 Mitglied) folgen werden, so dass die Zahl der Personenvereinigungen, die Mitglied im landsmannschaftlichen Verband sind, weiterhin steigen wird.

Gegenwärtig zählt der landsmannschaftliche Verband ca. 33 000 natürliche Personen und elf Vereine als Mitglied. Diese Vereine und Heimatortsgemeinschaften vertreten weitere ca. 5200 Familien, wobei der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften nur mit seinen ca. 150 Vereinen berücksichtigt wurde.

Zwischenzeitlich wurden nun die Beitrittsprotokolle für die Heimatortsgemeinschaft Großscheuern/Nachbarschaft Ingolstadt e.V. als auch für die Zeidner Nachbarschaft von dem Bundesvorsitzenden unseres Verbandes, Dr. Bernd Fabritius, und den beiden Vorsitzenden Stefan Groß (Großscheuern) und Rainer Lehni (Zeiden) unterschrieben, so dass deren Beitritt nun rechtskräftig ist.

Vorangegangen waren dem eigentlichen Beitritt intensive und längere Verhandlungen zwischen den Vorständen der beiden Heimatortsgemeinschaften, vertreten durch ihre oben genannten Vorsitzenden, und der zuständigen landsmannschaftlichen Arbeitsgruppe (Federführung: Alfred Mrass). Dabei mussten die Fragen der Höhe des Beitrittes, der Rechte und Pflichten der Beigetretenen, die Empfänger der Siebenbürgischen Zeitung und vor allem der Zuordnung zu einer landsmannschaftlichen Untergliederung geklärt werden.

Die Heimatortsgemeinschaft Großscheuern/Nachbarschaft Ingolstadt e.V. wurde der Kreisgruppe Ingolstadt des Verbandes, die Zeidner Nachbarschaft der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Es sei betont, dass die Zuordnung der Großscheuerner HOG zur Kreisgruppe Ingolstadt vor allem der Verhandlungs- und Kompromissbereitschaft der beiden Vorsitzenden Stefan Groß (Großscheuern) und Willy Schenker (Kreisgruppe Ingolstadt) sowie deren Vorstandsmitgliedern zu verdanken ist, hatte es doch in den zurückliegenden Jahren zwischen den beiden Vereinen immer wieder atmosphärische Störungen gegeben. Mit der Zugehörigkeit der HOG Großscheuern zur Kreisgruppe Ingolstadt kann nun eine neue Phase der Zusammenarbeit und der gegenseitigen Unterstützung der beiden selbstständigen sächsischen Vereine in Ingolstadt beginnen, kann das Bild eines einheitlichen Auftretens der Siebenbürger in der bundesdeutschen Öffentlichkeit aus Ingolstadt verbessert werden.

Es ergeht der Aufruf an alle Heimatortsgemeinschaften, dem Beispiel der Agnethler, Großscheuerner, Zeidner und des HOG-Bundesverbandes zu folgen und unserem landsmannschaftlichen Verband als Personenvereinigung beizutreten. Infos zum Beitritt einer HOG oder eines Vereines zum Verband können dem entsprechenden Merkblatt, im Internet zu finden unter www.siebenbuerger.de > Verband > Personenvereinigungen > Merkblatt, entnommen werden. Für zusätzliche Fragen zum Beitrittsvorhaben wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsführung, Telefon: (0 89) 23 66 09-11, oder an Alfred Mrass, Telefon: (0 71 47) 9 20 71.

Alfred Mrass

Schlagwörter: Verbandspolitik, HOG, Beitritt

Nachricht bewerten:

34 Bewertungen: –

Neueste Kommentare

Artikel wurde 6 mal kommentiert.

Alle Kommentare anzeigen.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.

  • AKTUELL
  • BEWERTET
  • GELESEN
  • KOMMENTIERT
Druckausgabe der aktuellen Zeitung
Die Druckausgabe der SbZ bereits eine Woche vor der Auslieferung online lesen (inkl. Volltextrecherche).

Archiv Schmökern und recherchieren im Archiv der SbZ von 1950 bis heute.

Terminkalender

« Juni 19 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Artikel zum Thema

RSS-Feeds abonnieren

Nächster Redaktionsschluss

26. Juni 2019
11:00 Uhr

11. Ausgabe vom 10.07.2019
Alle Redaktionsschlüsse
Registrieren! | Passwort vergessen?
Impressum · RSS · Banner · Online werben · Nutzungsbedingungen · Datenschutz