18. Oktober 2020

Internetseminar verschoben

Das Internetseminar in Bad Kissingen wird leider nicht am zweiten Adventswochenende stattfinden. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie erscheint es uns ratsam, den Termin abzusagen. Wir hoffen, dass das Seminar im April oder Mai nächsten Jahres nachgeholt werden kann.
Erstes Internetseminar im Dezember 2008 im ...
Erstes Internetseminar im Dezember 2008 im „Heiligenhof“ in Bad Kissingen: etwas Nostalgie, gepaart mit Adventsstimmung. Foto: Robert Sonnleitner
Seit 2008 fand das von den Webmastern von Siebenbuerger.de und zahlreichen Gastreferenten bestrittene Seminar jedes Jahr in der Adventszeit im „Heiligenhof“ statt. Abseits der Vorträge bietet das Seminar eine gute Gelegenheit, sich in persönlichen Gesprächen über neue Entwicklungen in der digitalen Welt auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln. Daher bedauern wir, dass das dreizehnte Seminar in diesem Winter nicht stattfinden kann. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, den Termin abzusagen. Das Risiko, dass es kurzfristig ausfallen könnte, schien uns recht hoch – sei es weil die aktuelle Situation vor Ort es nicht zulässt, sei es dass sich zu wenige Teilnehmer finden.

Die Idee eines digitalen Internetseminars haben wir recht schnell verworfen, da es geradezu die Essenz des Seminars ist, die sonst nur digitale Kommunikation der Teilnehmer durch persönliche Treffen zu ergänzen. Zudem fühlen mittlerweile viele Leute (zumindest gilt das für den Verfasser) eine leichte Übersättigung mit Online-Konferenzen.

Da wir das Seminar ungern komplett ausfallen lassen wollen, werden wir versuchen, es im nächsten Frühjahr nachzuholen. So schade wir die Verschiebung finden, so hat sie doch den Vorteil, dass wir in der arbeitsreichen und oft hektischen Adventszeit in diesem Jahr ein ruhiges Wochenende gewinnen, an dem wir uns der Familie, Freunden oder einem guten Buch widmen können.

Gunther Krauss

Schlagwörter: Internetseminar, Siebenbuerger.de, Online-Referat, AK Internet

Bewerten:

13 Bewertungen: ++

Noch keine Kommmentare zum Artikel.

Zum Kommentieren loggen Sie sich bitte in dem LogIn-Feld oben ein oder registrieren Sie sich.