HOG-Nachrichten

„HOG-Nachrichten“ – HOG ist das Kürzel für Heimatortsgemeinschaften, die sich nach den Herkunftsorten in Siebenbürgen konstituiert haben. Die Vereine setzen sich für die Heimat- und Kulturpflege ein, fördern den ortsbezogenen Zusammenhalt und engagieren sich in der Siebenbürgernhilfe.

10. Januar 2020

HOG-Nachrichten

Urweger Lichtertbrauch in Backnang und München

Der Lichtertbrauch in Urwegen wurde in der Frühkirche am ersten Weihnachtstag gepflegt. Vier Lichtert wurden vor Anbruch des Tages in die Kirche von jeweils vier Kindergruppen gebracht, welche danach die Strophen des „Froh stimmt in der Engel Chöre“ im Wechsel sangen. mehr...

2. Januar 2020

HOG-Nachrichten

Ausschreibung: „Die Straßen von Hermannstadt“

Die Heimatgemeinschaft der Deutschen aus Hermannstadt (HDH) wird zum Sachsentreffen 2021 eine Anthologie mit literarischen Texten herausgeben. Der Arbeitstitel lautet „Die Straßen von Hermannstadt“. Dazu suchen wir Prosatexte. mehr...

1. Januar 2020

HOG-Nachrichten

Erste Adventsfeier der HOG Trappold

Der Nikolaus war schon ein paar Tage früher da! Und zwar bei der Adventsfeier der HOG Trappold in Mammendorf am 1. Dezember 2019. Am ersten Advent waren nämlich alle Trappolder zu einer kleinen Feier eingeladen. mehr...

30. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Adventsfeier der HOG Burgberg

Am 1. Dezember fanden sich zahlreiche Burgberger Landsleute zur ersten Adventsfeier der HOG Burgberg in Zuchering bei Ingolstadt ein. mehr...

28. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Keisder Mitteilungen

Ein ereignisreiches Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Auch in unserer Gemeinschaf hat sich so manches getan. Es begann im Januar mit dem Faschingsball der Westhausener Nachbarschaft. Zu Pfingsten nahmen wir am Trachtenumzug des Heimattags in Dinkelsbühl teil, im September feierten wir das 13. Keisder Treffen auch in Dinkelsbühl. mehr...

23. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Weihnachtsgruß des HOG-Verbands

„Große Vergangenheit verpflichtet, sie verpflichtet zum Streben nach gleich großer Zukunft.“ (Konrad Adenauer) mehr...

15. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Einladung zum sechsten Burzenländer Musikantentreffen

Das sechste Burzenländer Musikantentreffen in Deutschland findet von Freitag, dem 20. März, bis Sonntag, den 22. März 2020, im Ahorn-Berghotel, Zum Panoramablick 1, in Friedrichroda im Thüringer Wald statt. Dazu laden wir alle Musikanten und Freunde der Blasmusik herzlich ein. mehr...

13. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

In Pruden entsteht eine neue Gemeinschaft

Am 19. Oktober 2019 wurde in Pruden die „Alte Mühle“ als Museum und Begegnungsstätte eingeweiht. Dank der Initiative und des Einsatzes einer neuen Gemeinschaft, die sich um Harald Nötzold gebildet hat, erscheinen nun mehrere Gebäude in Pruden in neuem Glanz und werden auch intensiv genutzt. mehr...

7. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Großauer auf Spurensuche in Luxemburg und Trier

Auch wenn die Vorfahren der Siebenbürger Sachsen laut moderner Geschichtsschreibung und Ahnenforschung aus allen Gebieten des früheren deutschen Reiches kamen und zu dem Volk mit einzigartiger Identität zusammengewachsen sind, hält sich doch der Mythos von Luxemburg als ihrer Urheimat. Einst ausgewandert aus der mittelrheinischen Moselregion, dem Moselfränkischen, in die neue Heimat Siebenbürgen, zeigen sich noch heute in der Sprache unverkennbare Parallelen zum luxemburgischen Dialekt. Diese Sprachverwandtschaft weckt auch Jahrhunderte später das Interesse der Nachkommen, sich auf Spurensuche zu begeben. mehr...

7. Dezember 2019

HOG-Nachrichten

Emotionaler Gedichtvortrag beim Heimattreffen in Waldhütten

30 Jahre nach der Wende fand im August 2019 erstmals ein Heimattreffen in Waldhütten statt (diese Zeitung berichtete). Dieses Treffen war und bleibt ein unvergessenes Erlebnis für alle. Von allen Waldhüttner und deren Freunde, die dabei waren oder die aus bestimmten Gründen an diesem Fest nicht teilnehmen konnten, hört man nur großes Lob an die Organisatoren und alle Helfer. Katharina Schuller hat ein selbstverfasstes Gedicht in der Kirche vorgetragen. Es war für sie und die Gottesdienstbesucher ein sehr emotionaler Moment. mehr...